Microsoft schließt Stores in Brasilien, kündigt den Franchisenehmern

Microsoft Store, Sydney, Microsoft Store Sydney Bildquelle: Microsoft
Statt einer weiteren Expansion startet Microsoft in Brasilien jetzt die Abwicklung der bisherigen Service-Partner. Zahlreiche Ladenlokale unter dem Markennamen "Microsoft Store" werden in absehbarer Zukunft schließen. Microsoft wird sich stattdessen auf das Online-Geschäft konzentrieren.
Zunächst gab es nur vereinzelte Meldungen über die Schließung einiger offizieller Microsoft-Händler in Brasilien, nun sieht es ganz nach einem vollständigen Rückzug aus dem lokalen Handel in dem südamerikanischen Land aus. Wie unter anderem die Newsseite Winbeta berichtet, hat Microsoft seinen Franchisenehmern gekündigt und ihnen somit den Weiterbetrieb von Läden unter dem Namen "Microsoft Store" versagt.
Microsoft Flaggship StoreNew York Microsoft Flaggship StoreSydney
Microsoft Store SydneyMicrosoft Store SydneyMicrosoft Store SydneyMicrosoft Store Sydney

Bildquellen: Microsoft, @seamus, @chris_griffith, @PeterGalli, The Vue Post

Bestätigung erfolgt

Die Schließung der Stores in Brasilien wurde mittlerweile von einem Firmensprecher bestätigt, schreibt MS Power User. In einer Stellungnahme heißt es: "Microsoft bestätigt zusammen mit seinen Franchisenehmern in einer strategischen Entscheidung die Schließung einiger physischer Stores unter der Marke ‚Microsoft Store - autorisierte Händler in Brasilien‘. Das Unternehmen macht jedoch klar, dass der Online-Store weiter unter der Marke im normalen Betrieb betrieben wird und zwar für das gesamte Landesgebiet."

Der Strategiewechsel hin zum Online-Geschäft und die Abkehr von den autorisierte Resellern könnte allerdings auch darauf zurückzuführen sein, dass das Unternehmen in Brasilien plant, selbst Stores zu eröffnen, zumindest einige an beliebten Plätzen gelegene so genannte Flagship-Stores.

Microsoft Store in Sao Paulo geplant?

Erst im vergangenen Jahr hatte es entsprechende Gerüchte über einen gigantischen Neubau für eine Microsoft Store in Sao Paulo gegeben. Microsoft hat in der Zwischenzeit einige große Projekte derart abgeschlossen, unter anderem einen Store in der New Yorker Fifth Avenue und im australischen Sydney eröffnet.

Siehe auch: Microsoft startet HoloLens-Entwickler-Showroom im Store New York Microsoft Store, Sydney, Microsoft Store Sydney Microsoft Store, Sydney, Microsoft Store Sydney Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr CyberLink PowerDVD 16 Pro
CyberLink PowerDVD 16 Pro
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
44,90
Blitzangebot-Preis
38,99
Ersparnis zu Amazon 22% oder 11

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden