Ab sofort mit X: Sony stellt auf dem MWC drei Xperia X-Modelle vor

Sony, Xperia, Sony Xperia, Xperia X Bildquelle: Sony
Der japanische Elektronikkonzern Sony hat auf dem Mobile World Congress (WMC) in Barcelona eine neue Zeitenwende begonnen. Zumindest gilt das in Sachen Namen, denn ab sofort werden die Top- und Mittelklasse-Modelle mit X ausgewiesen. Beim MWC hat Sony drei X-Geräte vorgestellt: Xperia X, Xperia XA und Xperia X Performance.

Ab sofort mit X

Sony hat heute im Rahmen einer großen Pressekonferenz seine neuen Smartphones vorgestellt, alle Informationen zur neuen X-Serie sind auch in einem ausführlichen Blogbeitrag zu finden. Als Topmodell unter den drei Smartphones nennt der Hersteller selbst das Xperia X, das Xperia X Performance bezeichnet Sony als Premium-Modell, es ist auch das leistungsstärkste. Das Xperia XA ist indes ein ganz normales Mittelklasse-Modell (auch wenn Sony "Super-Mittelklasse-Gerät" schreibt).

Eine Anmerkung vorweg: Das Xperia X Performance ist nicht für den deutschen Markt bestimmt, mit einer Ausnahme ist der Unterschied zum "normalen" Xperia X aber nicht dramatisch. Das Xperia X Performance hat einen Snapdragon 820 verbaut, die meisten anderen Spezifikationen decken sich mit dem Xperia X. Letzteres hat einen Snapdragon 650.

Sony Xperia XSony Xperia XSony Xperia XSony Xperia X
Sony Xperia XSony Xperia XSony Xperia XSony Xperia X

Fokus auf Kamera

Eine große Rolle spielt bei Sony die Kamera-Technik: Das Xperia X hat auf der Rückseite eine 23-Megapixel-Kamera-Optik, vorne sind es 13 Megapixel (Exmor R-Sensor). Sony streicht bei der Kamera insbesondere den prädiktiven Autofokus hervor: Hier wird aus der Geschwindigkeit und Richtung der Bewegung die nächste Position im Voraus errechnet und entsprechend scharfgestellt.


Das Xperia X hat einen Full-HD-5-Zoll-Bildschirm, auch ein Fingerabdrucksensor ist verbaut. Unter der Haube stecken 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher, ein microSD-Slot ist ebenfalls vorhanden. Der Akku bringt eine Kapazität von 2620 mAh mit (beim Xperia X Performance sind es 2700 mAh). Das Xperia X wird ab Ende Mai 2016 in den Farben Lime-Gold, Graphit-Schwarz, Weiß und Rosé-Gold für voraussichtlich 599 Euro erhältlich sein.

Xperia XA

Das Xperia XA hat weniger auf dem Kasten, darunter eine 13-Megapixel-Kamera und 8-Megapixel-Frontkamera. Der prädiktive Fokus fehlt hier zwar, dafür gibt es einen fünffachen "Clear Image Zoom". Dazu kommt ein MediaTek-Prozessor Helio P10 und ein 5-Zoll-Display mit 720p-Auflösung. Der Akku hat schließlich 2300 mAh. Das XA kommt ebenfalls im Mai, der Preis (UVP) beträgt 299 Euro.
Sony, Xperia, Sony Xperia, Xperia X Sony, Xperia, Sony Xperia, Xperia X Sony
Mehr zum Thema: MWC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Jukebox Multimedia Musikbox Legend 501 Bluetooth, USB, SD, MP3 CD, Radio
Jukebox Multimedia Musikbox Legend 501 Bluetooth, USB, SD, MP3 CD, Radio
Original Amazon-Preis
250
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
200
Ersparnis zu Amazon 20% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Weiterführende Links

Tipp einsenden