Ab sofort mit X: Sony stellt auf dem MWC drei Xperia X-Modelle vor

Sony, Xperia, Sony Xperia, Xperia X Bildquelle: Sony
Der japanische Elektronikkonzern Sony hat auf dem Mobile World Congress (WMC) in Barcelona eine neue Zeitenwende begonnen. Zumindest gilt das in Sachen Namen, denn ab sofort werden die Top- und Mittelklasse-Modelle mit X ausgewiesen. Beim MWC hat Sony drei X-Geräte vorgestellt: Xperia X, Xperia XA und Xperia X Performance.

Ab sofort mit X

Sony hat heute im Rahmen einer großen Pressekonferenz seine neuen Smartphones vorgestellt, alle Informationen zur neuen X-Serie sind auch in einem ausführlichen Blogbeitrag zu finden. Als Topmodell unter den drei Smartphones nennt der Hersteller selbst das Xperia X, das Xperia X Performance bezeichnet Sony als Premium-Modell, es ist auch das leistungsstärkste. Das Xperia XA ist indes ein ganz normales Mittelklasse-Modell (auch wenn Sony "Super-Mittelklasse-Gerät" schreibt).

Eine Anmerkung vorweg: Das Xperia X Performance ist nicht für den deutschen Markt bestimmt, mit einer Ausnahme ist der Unterschied zum "normalen" Xperia X aber nicht dramatisch. Das Xperia X Performance hat einen Snapdragon 820 verbaut, die meisten anderen Spezifikationen decken sich mit dem Xperia X. Letzteres hat einen Snapdragon 650.

Sony Xperia XSony Xperia XSony Xperia XSony Xperia X
Sony Xperia XSony Xperia XSony Xperia XSony Xperia X

Fokus auf Kamera

Eine große Rolle spielt bei Sony die Kamera-Technik: Das Xperia X hat auf der Rückseite eine 23-Megapixel-Kamera-Optik, vorne sind es 13 Megapixel (Exmor R-Sensor). Sony streicht bei der Kamera insbesondere den prädiktiven Autofokus hervor: Hier wird aus der Geschwindigkeit und Richtung der Bewegung die nächste Position im Voraus errechnet und entsprechend scharfgestellt.


Das Xperia X hat einen Full-HD-5-Zoll-Bildschirm, auch ein Fingerabdrucksensor ist verbaut. Unter der Haube stecken 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher, ein microSD-Slot ist ebenfalls vorhanden. Der Akku bringt eine Kapazität von 2620 mAh mit (beim Xperia X Performance sind es 2700 mAh). Das Xperia X wird ab Ende Mai 2016 in den Farben Lime-Gold, Graphit-Schwarz, Weiß und Rosé-Gold für voraussichtlich 599 Euro erhältlich sein.

Xperia XA

Das Xperia XA hat weniger auf dem Kasten, darunter eine 13-Megapixel-Kamera und 8-Megapixel-Frontkamera. Der prädiktive Fokus fehlt hier zwar, dafür gibt es einen fünffachen "Clear Image Zoom". Dazu kommt ein MediaTek-Prozessor Helio P10 und ein 5-Zoll-Display mit 720p-Auflösung. Der Akku hat schließlich 2300 mAh. Das XA kommt ebenfalls im Mai, der Preis (UVP) beträgt 299 Euro.
Sony, Xperia, Sony Xperia, Xperia X Sony, Xperia, Sony Xperia, Xperia X Sony
Mehr zum Thema: MWC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:30 Uhr Blackview R6 Handy Ohne Vertrag(5.5 Zoll(15cm) FHD Display, 3GB RAM 32GB ROM, MT6737T Ouad Core Prozessor, 4G Dual SIM Dual Standby Handy
Blackview R6 Handy Ohne Vertrag(5.5 Zoll(15cm) FHD Display, 3GB RAM 32GB ROM, MT6737T Ouad Core Prozessor, 4G Dual SIM Dual Standby Handy
Original Amazon-Preis
119,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
101,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 18
Nur bei Amazon erhältlich

Weiterführende Links

Tipp einsenden