HTC stellt Desire 530, 630 & 825 sowie One X9 beim MWC vor

Htc, Htc Desire, HTC Desire 630 Bildquelle: HTC
Das neue Spitzenmodell One M10 wird von HTC nicht beim MWC 2016 präsentiert. Trotzdem hat der Konzern im Rahmen der wichtigen Messe gleich mehrere Smartphones vorgestellt. Wir liefern euch alle Details zum Desire 530, 630 und 825 sowie zum One X9.

Desire mit Sprenkeln

Wie kann man sich im überfüllten Markt für Einsteiger-Smartphones von der Konkurrenz abheben? HTC will auf diese Frage zum Mobile World Congress in Barcelona mit drei neuen Modellen der Desire-Reihe antworten, die auf ein auffälliges Äußeres setzen. Die Gehäuse des HTC Desire 530, 630 und 825 wurden mit von HTC "Micro Splash Effect" getauften Sprenkeln übersät, die jedes Modell zu einem Unikat machen sollen.
HTC Desire 530, 630 und 825HTC setzt bei den neue Desire-Modellen... HTC Desire 530, 630 und 825...auf Micro Splash Effect
Das Desire 630 und 825 wird demnach unter anderem in den Farben "Stratus White" mit buntem "Micro Splash Effekt" oder in "Graphite Gray" mit goldenen Sprenkeln angeboten. Das Modell Desire 530 kann dagegen auch in Weiß und Grau ohne unregelmäßiges Punktemuster erworben werden. Um die Individualität der Geräte weiter zu erhöhen, soll das Farbschema des User-Interface anhand von Fotos angepasst werden können.


Hardware aus der Einsteigerklasse

Bei der Hardware zeigen die beiden Modelle Desire 630 und 825 viele Ähnlichkeiten. Beide Smartphones werden von einem Snapdragon 400 Prozessor angetrieben und verfügen über 2 GB RAM sowie 16 GB erweiterbaren Speicher im Basismodell. Als Betriebssystem ist ab Werk Android 6.0 installiert. Außerdem teilen sich beide Modelle Features wie LTE Cat 4., Bluetooth 4.1 und WLAN nach 802.11 b/g/n-Standard.

Die rückseitigen Kameras fangen Bilder mit 13 Megapixeln ein und verfügen über Auto-Fokus und BSI-Sensor, das Desire 825 bietet hier allerdings eine leicht größere f/2.2-Blende. An der Front ist jeweils eine 5-Megapixel-Kamera für Selfies und Videochats verbaut. Inhalte werden bei beiden Desire-Modellen auf einem Super LCD in HD-Auflösung dargestellt.

HTC Desire 530, 630 und 825HTC Desire 530, 630 und 825HTC Desire 530, 630 und 825HTC Desire 530, 630 und 825
HTC Desire 530, 630 und 825HTC Desire 530, 630 und 825HTC Desire 530, 630 und 825HTC Desire 530, 630 und 825

Das Desire 630 bietet hier 5 Zoll Bildschirmdiagonale, während Desire-825-Nutzer auf 5,5 Zoll schauen. Dem größeren Bildschirm trägt HTC auch beim Akku Rechnung. Das Desire 630 verfügt über einen Stromspreicher mit 2200mAh Kapazität, beim Desire 830 sind hier 2700mAh verbaut, die außerdem per Fast-Charging geladen werden können.

Wie die Nummerierung vermuten lässt, wird im Desire 530 bis auf den zum 630 baugleichen Display und Speicher etwas weniger geboten. Den Antrieb übernimmt hier der Qualcomm 210 Prozessor zusammen mit 1,5 GB RAM. Die Kamera auf der Rückseite knipst und filmt mit 8 Megapixel, an der Front ist hier ebenfalls ein 5-MP-Sensor verbaut. Alle Modelle sollen ab März verfügbar sein, Preise nennt HTC noch nicht.

One X9 feiert Europastart

Das One X9 hatte HTC schon im Dezember in China vorgestellt, bisher allerdings nicht für andere Länder angekündigt. Zum MWC gibt der Konzern jetzt bekannt, dass das edel anmutende Modell in den Farben "Carbon Grey", "Opal Silver", "Topaz Gold" und "Copper Rose" auch hierzulande noch Ende dieses Monats verfügbar sein wird. Zukünftige Kunden können hier gehobene Features wie ein 5,5 Zoll Full-HD-Display und den MediaTek Octa-Core-Prozessor Helio X10 erwarten - zu welchem Preis, wollte HTC noch nicht verraten.

HTC One X9HTC One X9HTC One X9HTC One X9
HTC One X9HTC One X9HTC One X9HTC One X9

Mehr HTC-News vom MWC 2016:
Vive VR-Headset für Endverbraucher vorgestellt
Htc, Htc Desire, HTC Desire 630 Htc, Htc Desire, HTC Desire 630 HTC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Weiterführende Links

Tipp einsenden