LG G5 Zubehör: Vom rollenden Roboter bis zur 360-Grad-Kamera

Zubehör, LG G5, LG 360 VR, LG 360 Cam, LG G5 Zubehör, LG Rolling Robot Bildquelle: LG
Bei der Live-Konferenz von LG beim Mobile World Congress wurde deutlich, dass der Konzern sein neues Spitzenmodell LG G5 mit einer ganzen Fülle an Zubehör von der Konkurrenz abheben will. Das Angebot reicht vom Roboter bis zur 360-Grad-Kamera.

LG Friends für alle Lebenslagen

Mit dem LG G5 hat LG auf dem MWC eine interessante Weiterentwicklung seiner Topmodell-Reihe vorgestellt, die mit Dual-Kamera, Always-On-Display und Akkuslot einige interessante Features bietet. Neben der Vorstellung des neuen Spitzen-Smartphones verwendete der Konzern auf der Showbühne viel Zeit, um das reichhaltige Angebot an Zubehör näher zu beleuchten, was unter dem Namen "LG Friends" exklusiv für das G5 entwickelt wurde. Wir geben einen Überblick:


LG Rolling Bot

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei dem Rolling Bot um einen kleinen Roboter in Form einer Kugel. Per Smartphone-Steuerung kann der Hightech-Ball gesteuert werden, eine 8-Megapixel-Kamera liefert dabei Bilder und Video-Aufnahmen, die Live auf dem Bildschirm landen. Einmal verbunden mit dem Heimnetzwerk, kann der Rolling Bot laut LG auch von unterwegs gesteuert werden, um beispielsweise das Wohlbefinden der Haustiere zu überprüfen.
LG G5LG 360 Cam

LG 360 Cam

Mit der 360 Cam steigt LG in den jungen Markt für 360-Grad-Kameras ein. Das handliche Gerät verfügt über zwei 200-Grad-Weitwinkelkameras mit 13-Megapixel-Sensoren, einen 1200 mAh-Akku und 4 GB internen Speicher, der per microSD erweitert werden kann.

Das mögliche Ergebnis ist laut LG ein "2K-Video" mit Rundum-Blick, das dank drei integrierter Mikrofone auch über 5.1 Surround-Sound verfügt. Die Inhalte können unter anderem
auf Streetview und YouTube 360 hochgeladen werden.

LG G5LG 360 VR

LG 360 VR

Mit dem Headset 360 VR will LG den Eindruck erwecken, man biete endlich auch ein Headset für Virtual Reality. Liest man die offizielle Beschreibung aufmerksam, wird aber schnell klar, dass es sich hierbei wohl eher um ein "virtuelles Display" handelt. Nutzer können mit dem LG 360 VR demnach einen "130-Zoll Fernseher aus einer Entfernung von ein paar Metern" simulieren. Neben Google Cardboard-Anwendungen lassen sich Inhalte der LG 360 Cam auf dem Headset betrachten. Das LG G5 wird per Kabel angeschlossen.

Neben diesem Zubehör hat der Konzern außerdem noch einige Extras zu bieten, die sich rund um den neuen Einschubschacht für Module beim LG G5 drehen:

LG CAM Plus

CAM Plus ist ein Kameramodul, das es Nutzern ermöglichen soll, das Smartphone fast wie eine echte Kamera zu nutzen. Neben einem verbesserten Halt bringt das Modul Knöpfe für Auslöser, Verschluss und Zoom mit. Darüber hinaus können auch Werte wie die Belichtungszeit einfach geregelt werden. Zu guter Letzt erweitert das Modul die Akkukapazität um 1200 mAh auf insgesamt 4000 mAh.

LG Hi-Fi Plus with B&O PLAY

Das Modul "LG Hi-Fi Plus with B&O PLAY" richtet sich an alle, die die Audiowiedergabe-Qualität das LG G5 erhöhen wollen. Das Sound-Modul, das in Zusammenarbeit mit Bang & Olufsen entwickelt wurde, unterstützt die Wiedergabe von 32-bit 384KHz High-Definition-Aufnahmen. Neben dem Anschluss an das LG G5 kann das "Hi-Fi Plus with B&O PLAY" auch mit anderen Smartphones oder dem PC verbunden werden.


Infografik: LG G5 InfografikLG G5 Infografik Zubehör, LG G5, LG 360 VR, LG 360 Cam, LG G5 Zubehör, LG Rolling Robot Zubehör, LG G5, LG 360 VR, LG 360 Cam, LG G5 Zubehör, LG Rolling Robot LG
Mehr zum Thema: MWC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:15 Uhr Oehlbach Phaser Phasendetektor
Oehlbach Phaser Phasendetektor
Original Amazon-Preis
73,84
Im Preisvergleich ab
63,75
Blitzangebot-Preis
47,84
Ersparnis zu Amazon 35% oder 26

Weiterführende Links

Tipp einsenden