"Macintosh-Theme": Fieser Hoax verleitet Nutzer, iPhone zu "bricken"

Apple, Iphone, iOS, Ipad, iOS 8, Hoax Bildquelle: Reddit
Vergangene Woche wurde ein schwerwiegender Fehler von iOS-Geräten bekannt: Über das manuelle Zurückstellen des Datums kann man sein Apple-Gerät (mit iOS 8 und höher) funktionsunfähig machen, da das iDevice nach einen Neustart festhängt. Das haben einige "Spaßvögel" ausgenützt, um Unwissende per Hoax dazu zu verleiten, diesen Bug bzw. das dazugehörige Prozedere nachzumachen.

Datums-Bug-Hoax auf iOSAchtung Hoax: Nicht nachmachen!
Am vergangenen Freitag haben wir von einem schwerwiegenden Datumsfehler berichtet, der auf iOS-Geräten mit einem 64-bit-Prozessor auftritt. Dabei muss man das Datum manuell auf den 1. Januar 1970 zurückstellen und das Gerät neu starten, woraufhin das iPhone oder iPad beim Bootvorgang hängen bleibt. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass man diesen Fehler "per Zufall" reproduziert, man muss schon recht genau wissen, was zu tun ist.

Retro-"Easter Egg"

Doch "Scherzbolde" oder besser gesagt Trolle (Betroffene finden das nämlich bestimmt alles andere als lustig) haben über soziale Medien eine Anleitung verbreitet, die Unwissende in die Falle locken soll. Das Bild, das einer Apple-Werbung oder Webseite nachgeahmt ist, verspricht dem Nutzer unter dem Motto "Blast from the past" (heißt so viel wie "Begegnung mit der Vergangenheit") ein Retro-"Easter Egg" (via Mobile Geeks).

Dabei soll man durch das Zurückstellen auf das besagte Datum eine "klassische Macintosh-Optik auf dem iPhone freischalten können. Das sei eine Art Huldigung, da die ursprünglichen Apple-Rechner die Welt für immer verändert hätten, so der Text, diese "Magie" könne man nun auch auf den aktuellen iOS-Geräten neu erleben. Das sollte man aber keinesfalls tun, da das iOS-Gerät nach einem Neustart hängen bleibt.

Die üblichen Verdächtigen

Urheber dieses Hoaxes (der Bug ist aber wie gesagt real) dürfte 4chan sein. Das ist nicht das erste Mal, dass sich das berühmt-berüchtigte Board für einen Apple-"Scherz" verantwortlich zeichnet: Ende 2013 wollte man Mac-Nutzern weißmachen, dass sie über ein geheimes Kommando einen Bitcoin-Miner freischalten können, einige Monate vorher wollte man iPhone-Besitzern einreden, dass iOS 7 ihr Gerät wasserdicht macht.

Siehe auch: Schwerwiegender Datumsfehler kann iOS-Geräte "abschießen" Apple, Iphone, iOS, Ipad, iOS 8, Hoax Apple, Iphone, iOS, Ipad, iOS 8, Hoax Reddit
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden