Destiny bekommt 2017 Fortsetzung, Call of Duty will "innovativ" sein

Spiel, Bungie, Destiny Bildquelle: Bungie
Der nur auf Konsolen erhältliche Bungie-Shooter Destiny bekommt eine Fortsetzung und zwar im nächsten Jahr. Der im Herbst 2014 erschienene Multiplayer-Shooter soll aber dieses Jahr eine umfangreiche Inhaltserweiterung bekommen, damit ist aber nicht das bereits zuvor angekündigte Frühjahrs-Update gemeint.

Destiny 2

Das Entwicklerstudio Bungie, das vor Destiny natürlich als Halo-Erfinder in die Geschichte des Gaming eingegangen ist, war mit Produktionskosten von 500 Millionen Dollar eines der teuersten Videospiele aller Zeiten. Das Budget hat man wieder eingespielt, auf Dauer musste sich der Science-Fiction-Shooter aber zahlreiche Vorwürfe anhören, allen voran jenen, dass man nicht genug Abwechslung bietet.

Ein Erfolg war Destiny aber eben dennoch, weshalb es nicht verwundert, dass das Spiel fortgesetzt wird. 2017 soll es laut einer aktuellen Bekanntgabe von Activision soweit sein. Zuvor wird es einerseits ein Update im Frühjahr geben (unter anderem mit neuen Gegenständen und zusätzlichen Inhalten für PvE-Spieler), anderseits eine ausgewachsene Erweiterung. Details zu dieser "großen Expansion" nannten Bungie bzw. Activision-Blizzard nicht, man kann aber wohl von einem Start im Herbst dieses Jahres ausgehen.


Call of Duty

Keine Pause legt hingegen erwartungsgemäß das wichtigste Activision-Franchise Call of Duty ein, die nächste Version liegt wieder in den Händen von Infinity Ward, den Entwicklern des 2007er-Hits "Call of Duty: Modern Warfare". Der Publisher verspricht hierfür einen "innovativen Call of Duty-Titel", mehr verriet man dazu aber auch nicht.

Viele Fans wünschen sich schon seit längerer Zeit eine Rückkehr zum ursprünglichen Szenario von Call of Duty, dem Zweiten Weltkrieg. Ob Activision mit "innovativ" genau das meint, ist aber eher zu bezweifeln. Infinity Ward hat mit dem 2003 veröffentlichten Spiel bekanntlich die Erfolgsstory CoD begonnen, seit dem vierten Teil spielt die Reihe in der Gegenwart oder in der nahen Zukunft. Spiel, Bungie, Destiny Spiel, Bungie, Destiny Bungie
Mehr zum Thema: Call of Duty
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:30 Uhr Transcend SSD220S 240 GB interne SSD (6,4 cm (2,5 Zoll) , SATA III, TLC, mit Aluminium-Gehäuse)
Transcend SSD220S 240 GB interne SSD (6,4 cm (2,5 Zoll) , SATA III, TLC, mit Aluminium-Gehäuse)
Original Amazon-Preis
70,16
Im Preisvergleich ab
66,35
Blitzangebot-Preis
57,00
Ersparnis zu Amazon 19% oder 13,16

Call of Duty: Ghosts Preisvergleich

Tipp einsenden