Plumbago: Neue Notiz-App von Microsoft - Einfacher OneNote-Ersatz?

Notizen, Microsoft Garage, Plumbago Bildquelle: Microsoft
Microsoft arbeitet offensichtlich an einer neuen App namens Plumbago, die zur Anfertigung von Notizen und deren Weitergabe dienen soll. Es handelt sich dabei um ein Projekt der experimentierfreudigen Entwickler aus der Garage-Abteilung, also eher um eine Art Forschungsvorhaben als ein zu kommerzialisierendes Produkt. Das Highlight ist hier ein rundes Menü.
Noch hat Microsofts Garage-Team die Plumbago-App nicht offiziell vorgestellt. Stattdessen wurde von Twitter-Nutzer h0x0d bereits die entsprechende Hilfe-Seite von Microsoft gesichtet, so dass nicht nur umfangreiche Informationen zur Funktionsweise der neuen App vorliegen, sondern auch einige wenige Screenshots. Offensichtlich setzt man bei Plumbago auf eine möglichst simple Benutzeroberfläche, die maximalen Raum für Eingaben mit den Fingern und einem Stylus lässt.
Microsoft Garage PlumbagoPlumbagos Notizbuch-Übersicht... Microsoft Garage Plumbago...und die sehr simple Oberfläche
Microsoft Garage PlumbagoMicrosoft Garage PlumbagoMicrosoft Garage PlumbagoMicrosoft Garage Plumbago

Startet man Plumbago bekommt man eine Übersicht seiner vorhandenen Notizbücher angezeigt. Wer will kann dann ein neues Buch anlegen und dabei auch das Format, Farben und ähnliches sowie auch die Art des zu verwendenden virtuellen Papiers frei wählen. Öffnet man eines der Notizbücher wird eine spartanische Oberfläche angezeigt, in der man mittels einer links angeordneten Symbolleiste den Betriebsmodus (Zeichnen oder Navigieren) wechseln, sich eine Rasterübersicht aller Seiten des Notizbuchs anzeigen lassen oder mit Bildern hantieren kann.

Über ein zusätzlich angezeigtes kreisförmiges Menü kann der Nutzer auf diverse Werkzeuge zugreifen. In der Mitte gibt es eine Schaltfläche, um das Menü zu verschieben, während in der nöchsten Kreisebene die zu verwendenden Werkzeuge ausgewählt werden können. Der Anwender hat dabei die Wahl zwischen einem Tool zum Ausschneiden, einem Radiergummi sowie Bleistift, Marker und Filzstift, deren Farben und Strichstärken auf dem äußersten Ring des Kreises festgelegt werden können.

Microsofts Website verrät bisher nicht, welche Betriebssysteme die neue App unterstützen wird, allem Anschein nach handelt es sich aber um eine Universal-App für Windows 10. So wird auch der Stylus des Surface Pro und des Surface erwähnt. Noch steht Plumbago nicht zum freien Download zur Verfügung, wie bei den anderen Projekten des Garage-Teams von Microsoft Research dürfte aber auch dieses Tool wieder kostenlos verfügbar gemacht werden. Notizen, Microsoft Garage, Plumbago Notizen, Microsoft Garage, Plumbago Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Windows 10 Forum

Tipp einsenden