Neues Gerücht zum Apple-Event: am 15. März soll es soweit sein

Apple, Ceo, Tim Cook Bildquelle: Apple
Im März findet traditionell ein Apple-Event statt, und wie es den Anschein hat, wird das auch so in diesem Jahr zur Mitte des Monats so sein. Gerüchte über neue Geräte gibt es schon seit geraumer Zeit, nun gibt es auch Hinweise zu dem vermuteten Termin.
Demnach soll Apple für den 15. März ein Event planen. Das berichten zumindest mehrere große Apple-Blogs mit Verweis auf Quellen, die direkt mit den Planungen zum Event vertraut sein sollen. Im vergangenen Jahr fand genau an diesem Datum ein Event statt - damals standen die Apple Watch und die komplett überarbeiteten neuen 12-Zoll MacBooks auf dem Programm.

iPhone 5CiPhone 5CiPhone 5CiPhone 5C
Apple iPhone 6S & iPhone 6S PlusApple iPhone 6S & iPhone 6S PlusApple iPhone 6S & iPhone 6S PlusApple iPhone 6S & iPhone 6S Plus

Neues Innenleben für das iPhone 5s

Für dieses Jahr soll Apple ebenfalls eine Neuvorstellung geplant haben. So ist die Rede von einem iPhone 5se, das als günstiges Einsteigermodell mit 4-Zoll-Display und im Vergleich zum iPhone 5s verbesserten Prozessor angeboten werden soll. Dazu soll Apple noch die Vorstellung des iPad Air 3 planen und noch einmal neue Apple Watch Bänder beziehungsweise Specials wie die RED-Sondereditionen und die Kooperation mit Hermes ankündigen. Die Rede ist von NATO-Bändern, die man in Zukunft auch bei Apple erhalten kann.

Mehr dazu: Apple soll Start von iPhone 5se Second Edition für März vorbereiten

Offiziell bestätigt ist der Termin allerdings noch nicht. Es gibt auch noch keine Presse-Einladungen, die sobald sie erscheinen werden, wieder schnell die Runde in die Öffentlichkeit machen werden. Die Hinweise zum Termin kommen jedoch von verschiedenen, unabhängigen und zumeist gut informierten, glaubwürdigen Quellen wie 9to5mac und Buzzfeed. Außerdem handelt es sich bei dem angeblichen Termin am 15. März um einen Dienstag, was Apple-typisch für ein solches Event wäre.

Wo die Keynote dann stattfinden wird ist zur Zeit noch nicht bekannt. Falls sich der Termin in rund sechs Wochen bewahrheitet, dürften die offiziellen Presseeinladungen erst Anfang März verschickt werden.

Neben dem Wann und dem Wo ist für die Apple-Fans natürlich vielmehr das Was interessant - und dazu gibt es bereits sehr viele, kleine Details.

Siehe auch: iPhone: Apple soll an Ladetechnologie für "weite Strecken" arbeiten Apple, Ceo, Tim Cook Apple, Ceo, Tim Cook Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr elektrische Zahnbürsten und Zubehör von Oral-B
elektrische Zahnbürsten und Zubehör von Oral-B
Original Amazon-Preis
25,80
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,50
Ersparnis zu Amazon 24% oder 6,30

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden