Samsung Galaxy J7 (2016): Fast alle Details zur Hardware geleakt

Smartphone, Samsung Galaxy, Samsung Smartphone, Samsung Galaxy J7, Galaxy J5 Bildquelle: Samsung
Samsung frischt in diesen Wochen sein Smartphone-Lineup vollständig neu auf und wird nach der neuen Galaxy A-Serie und den zum Mobile World Congress 2016 erwarteten neuen Spitzenmodellen der Galaxy S-Reihe auch die Mittelklasse-Geräte der Galaxy J-Klasse neu auflegen - nach dem Galaxy J5 liegen nun auch zum Samsung Galaxy J7 (2016) erste Hardware-Details vor.
Laut einem Eintrag in der Datenbank von GFXBench wird das Samsung Galaxy J7 (2016), das die Modellnummern SM-J7109 bzw. SM-J710F trägt, wie sein Vorgänger mit einem 5,5 Zoll großen Display aufwarten. Dabei dürfte es sich erneut um ein AMOLED-Panel handeln, wobei die Auflösung in diesem Fall der Positionierung in der mittleren bis unteren Preisklasse entsprechend bei "nur" 1280x720 Pixeln liegen soll und damit nicht Full-HD-Niveau erreicht. Samsung Galaxy J7 (2016)Samsung Galaxy J7 (2016) in der Datenbank von GFXBench Unter der Haube steckt hier anscheinend je nach Land ein anderer Prozessor. So nennt GFXBench einen achtkernigen ARM Cortex-A53-Chip, der mit maximal 1,7 Gigahertz arbeitet und eine ARM Mali-T830 GPU an Bord haben soll. Dabei dürfte es sich um einen neuen Mittelklasse-Chip aus Samsungs hauseigener Exynos-Serie handeln. In der Datenbank von Geekbench wird dass SM-J7109 aber seit einiger Zeit mit einem Qualcomm Snapdragon 652 gelistet, jenem neuen Octacore-SoC für die Mittelklasse, der bis zu 1,52 Gigahertz erreicht und ursprünglich als Snapdragon 620 angekündigt wurde.

Der Arbeitsspeicher soll je nach Region wohl ebenfalls unterschiedlich groß ausfallen, denn das Qualcomm-basierte Modell das Galaxy J7 2016 hat laut Geekbench-Eintrag ganze drei Gigabyte an Bord, während das jetzt bei GFXBench gesichtete Modell mit nur zwei Gigabyte auskommen muss. Der interne Flash-Speicher wird hier wohl unabhängig von der Region grundsätzlich eine Kapazität von 16 Gigabyte bieten.

Die Kameras des Galaxy J7 für das Modelljahr 2016 arbeiten jeweils mit 13 Megapixeln auf der Rückseite und fünf Megapixeln auf der Front. Ansonsten kommen die üblichen Details dazu, darunter WLAN, Bluetooth und GPS sowie ein NFC-Modul, das Unterstützung für den Bezahldienst Samsung Pay ermöglichen dürfte. Als Betriebssystem wird für das Galaxy J7 (2016) Android 6.0.1 "Marshmallow" erwähnt, so dass das Gerät auch in dieser Hinsicht auf dem neuesten Stand sein wird. Smartphone, Samsung Galaxy, Samsung Smartphone, Samsung Galaxy J7, Galaxy J5 Smartphone, Samsung Galaxy, Samsung Smartphone, Samsung Galaxy J7, Galaxy J5 Samsung
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:00 UhrLogitech K400 Plus Touch Wireless Tastatur (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Logitech K400 Plus Touch Wireless Tastatur (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
31,25
Blitzangebot-Preis
29,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 5,99

Tipp einsenden