Windows 10 Mobile Insider Preview Build 10586.71 jetzt für Tester

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows Mobile, Windows 10 Preview, Windows Mobile 10, Windows 10 for Phone Bildquelle: WinBeta
Microsoft hat am Abend begonnen, eine neue Vorabversion von Windows 10 Mobile an die Tester aus dem "Fast"-Ring auszuliefern. Es handelt sich allerdings um ein kumulatives Update und somit nicht um eine vollkommen eigenständige neue Build. Die Windows 10 Mobile Preview Build 10586.71 wird ab sofort an die Tester verteilt.
Wie Microsofts Chef des Windows Insider-Programms Gabriel Aul in einem Blog-Eintrag verlauten ließ, wird die neue Augabe "zusätzliche Fehlerbehebungen" bringen. Es werden also keine neuen Features nachgerüstet. Stattdessen habe man sich darauf konzentriert, die diversen Rückmeldungen der Tester zu berücksichtigen. Im Zuge der Auslieferung der neuen Testversion wird auch ein Konfigurations-Update verteilt, das ein auslaufendes Zertifikat ersetzt, um den Bezug künftiger Vorabversionen von Windows 10 Mobile sicherzustellen.

Windows 10 Mobile Build 10586.11Windows 10 Mobile Build 10586.11Windows 10 Mobile Build 10586.11Windows 10 Mobile Build 10586.11
Windows 10 Mobile Build 10586.11Windows 10 Mobile Build 10586.11Windows 10 Mobile Build 10586.11Windows 10 Mobile Build 10586.11

Wer das in der letzten Woche bereits an Tester ausgelieferte Konfigurationsupdate schon installiert hat, werde heute bereits ein "zuverlässigeres" Upgrade auf die neue Build und eine bessere Performance erleben. Aul sagte außerdem, dass man weiter daran arbeite, das Feedback der Tester in Form von Verbesserungen umzusetzen, auch was das Upgrade-Erlebnis von Windows Phone 8.1 angeht. Offensichtlich bereitet Microsoft sich mit diesem Update auf den lange erwarteten Beginn der Verteilung von Windows 10 Mobile an ältere Geräte vor.

Dementsprechend liest sich auch die Liste der Fehlerbeseitigungen in der neuen Build. Windows Update soll nun besser laufen und die Migration von Datenprofilen und Nachrichten-Einstellungen sollen beim Upgrade von Windows Phone 8.1 nun zuverlässiger erhalten bleiben. Die SensorCore-APIs werden jetzt korrekt aktualisiert, so dass Apps wieder richtig auf die erfassten Bewegungsdaten zugreifen können.

Microsoft lässt jetzt außerdem die Erkennung und Abmeldung von SD-Karten durch den Datei-Explorer erledigen. Der Edge-Browser soll nun ebenfalls etwas besser geworden sein, wobei Aul ausdrücklich die Darstellung von PDF-Dateien verspricht. Bluetooth-Geräte sollen jetzt besser wiedererkannt werden und bei der Verwendung von Turn-by-Turn-Navigation und Cortana in Verbindung mit dem Microsoft Band zuverlässiger arbeiten. Neben einigen weiteren Verbesserungen soll es auch Optimierungen in Sachen Energieverbrauch geben und die Abwicklung von In-App-Käufen klappt jetzt angeblich auch dann ordentlich, wenn der Mobilfunkzugriff deaktiviert ist. Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows 10 Insider Preview, Windows Mobile, Windows Mobile 10, Windows 10 for Phone, Windows 10 Mobile Build 10572, Build 10572 Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows 10 Insider Preview, Windows Mobile, Windows Mobile 10, Windows 10 for Phone, Windows 10 Mobile Build 10572, Build 10572
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden