LG strauchelt und ein Erfolg des G5 wird dringend gebraucht

LG, LG Electronics, LG G4, G4 Bildquelle: @OnLeaks
Der südkoreanische Elektronikkonzern LG steht immer stärker unter Druck. Obwohl der Absatz von Smartphones im Wesentlichen weiter floriert, kann das Unternehmen hier nicht punkten - die Konkurrenz setzt dem Unternehmen heftig zu und man darf gespannt sein, ob das kommende G5 tatsächlich zum großen Retter werden kann.
Dieses soll ja ein großer Wurf werden, wenn man dem glaubt, was aktuell kolportiert wird. Ob das Gerät die geweckten Erwartungen erfüllen kann, wird sich zeigen. Erst einmal musste LG jetzt aber damit leben, dass die Verkaufszahlen von Smartphones von 15,6 Millionen auf 15,3 Millionen Stück zurückgingen. Das klingt zwar nicht dramatisch, doch vor allem die höherklassigen, lukrativen Geräte verkauften sich schlechter. Im Ergebnis stand nun erneut ein Verlust in der Mobile-Sparte.

LG G5LG G5LG G5LG G5

Überraschend positiv entwickelte sich hingegen das Geschäft mit Fernsehern, mit denen LG auf dem Weltmarkt immerhin den zweiten Platz bekleidet. Vor allem Geräte mit OLED-Bildschirmen fanden zunehmend Käufer. Und in Verbindung mit sinkenden Panel-Preisen konnte hier jetzt ein steigender Überschuss verbucht werden, was in dem angespannten Markt nicht unbedingt normal ist. Eine Stütze des Geschäfts der Südkoreaner sind außerdem die Haushaltsgeräte.

Jene Sparten, die sich gut schlugen, konnten es letztlich aber nicht komplett herausreißen. Das lag auch daran, dass die ungünstigen Wechselkurse dafür sorgten, dass das Exportgeschäft weniger abwarf, als möglich gewesen wäre.

Im Ergebnis musste der Elektronikkonzern so in seinem letzten Geschäftsquartal einen Umsatzverlust um 5 Prozent auf 12,15 Milliarden Dollar verbuchen. Dies führte zu einem Nettoverlust von 116,4 Millionen Dollar. Der Fehlbetrag fiel damit geringer aus als noch vor einem Jahr - doch eigentlich hatten Branchenbeobachter fest damit gerechnet, dass LG schwarze Zahlen vorweisen kann.

LG G5
Topmodell soll 'radikal' neues Design bekommen
LG, LG Electronics, LG G4, G4 LG, LG Electronics, LG G4, G4 LG
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden