Pipo X9S: Kurioser Mini-PC mit Touch, neuem Atom-SoC & mehr RAM

PiPO, Pipo X9S, X9S Bildquelle: Pipo
Der chinesische Hersteller Pipo sorgte mit seinem X8 bereits im letzten Jahr durch ein ungewöhliches Konzept für einen Mini-Desktop-PC für Aufsehen, bei dem die Technik eines Tablets inklusive Touchscreen für den Schreibtisch "verpackt" wird. Jetzt kommt mit dem Pipo X9S der Nachfolger auf den Markt, der eine bessere Hardware-Ausstattung bietet.
Der Pipo X9S Mini-Desktop verfügt über ein 8,9 Zoll großes Touchscreen-Display, dessen Auflösung wohl bei ganzen 1920x1200 Pixeln liegt und somit bei einem Preis von knapp 200 Dollar sehr ordentlich ausfällt. Die Besonderheit ist hier, dass der X9S kein Tablet ist, sondern eben ein PC für den Schreibtisch. Durch die leicht angewinkelte Position des Bildschirms ist dieser gut ablesbar, doch natürlich soll das eingebaute Display wohl eher als Zweit-Bildschirm dienen, während man eigentlich einen größeren externen Monitor nutzt.

Pipo X9SPipo X9SPipo X9SPipo X9S

Im Innern des X9S findet eine ordentliche Auffrischung statt, denn der Hersteller verbaut nun nicht mehr den alten "Bay Trail"-Atom von Intel, sondern setzt endlich auf einen der neuen Intel Atom x5-Z8300 "Cherry Trail"-SoCs. Dieser arbeitet zwar mit 1,44 Gigahertz Basistakt und 1,84 GHz Maximaltakt in Sachen CPU-Power nur unwesentlich schneller, hat aber eine leistungsfähigere Grafikeinheit an Bord.

Außerdem wird der Chip im X9S mit immerhin vier Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 GB Flash-Speicher verbaut - eine Verdopplung gegenüber dem Vorgängermodell. Eigentlich unterstützt der Z8300 laut Intel nur zwei GB RAM, doch die chinesischen Anbieter wissen es offensichtlich besser und verbauen zunehmend vier GB. Den Anwender dürfte es freuen, denn die bisher übliche geringe Menge Arbeitsspeicher reichte kaum für einen flüssigen Alltagsbetrieb von Windows 10 aus.

Pipo rüstet seinen kuriosen Mini-Desktop auch noch mit einem HDMI-Ausgang, einem Ethernet-Port, ganzen vier USB-2.0-Ports, einem MicroSD-Kartenleser und integrierten Lautsprechern aus. Auf einen USB-3.0-Port muss man hier leider verzichten, wobei wohl Kostengründe die Ursache für den Verzicht sein dürften. N-WLAN und Bluetooth 4.0 sind hingegen wiederum vorhanden.

Als Betriebssystem läuft auf dem Pipo X9S natürlich Windows 10. Das Gerät kann bei einigen Händlern, die auf den weltweiten Versand und Import von Hardware-Produkten aus China spezialisiert sind, schon jetzt bestellt werden. Die Preise bewegen sich dabei fast immer bei rund 200 Dollar, wobei oft noch Abgaben für die Einfuhr nach Deutschland fällig werden können. PiPO, Pipo X9S, X9S PiPO, Pipo X9S, X9S Pipo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 UhrMSI Nightblade MI2-B5640096028G1T0S10M Desktop-PC (Intel Core i5 6400 (Skylake) , 8GB DDR4 RAM, 1TB HDD, NVIDIA GeForce GTX 960, Win 10 Home)
MSI Nightblade MI2-B5640096028G1T0S10M Desktop-PC (Intel Core i5 6400 (Skylake) , 8GB DDR4 RAM, 1TB HDD, NVIDIA GeForce GTX 960, Win 10 Home)
Original Amazon-Preis
829
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
779
Ersparnis zu Amazon 0% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden