HTC Desire T7: (Fast) alle Details zu 7-Zoll-Tablet - kommt es noch?

Android, Tablet, Touchscreen, HTC Jetstream Bildquelle: HTC
Der taiwanische Hersteller HTC hat mit seinen Tablets bisher nie viel Erfolg gehabt. Im letzten Jahr tauchten diverse Hinweise auf, laut denen man mit einem neuen 7-Zoll-Modell namens HTC Desire T7 im untersten Preissegment einen weiteren Versuch wagen würde. Jetzt sind anscheinend die kompletten Spezifikationen dieses Geräts aufgetaucht.
Bisher ist nur bekannt, dass HTC an einem kleinen und günstigen Tablet mit Android 5.0 arbeitete, das ein sieben Zoll großes Display aufweisen, einen vierkernigen Prozessor mit 1,2 Gigahertz besitzen und mit einem Gigabyte RAM sowie 16 GB internem Flash-Speicher aufwarten sollte. Außerdem war von zwei SIM-Kartenslots die Rede, so dass mobile Konnektivität gegeben sein sollte.

Benchmark-Datenbank liefert fast alle Details

Dank eines Eintrags in der Datenbank von GFXBench, scheinen nun auch alle weiteren Details zum Desire T7 bzw. Desire H7 vorzuliegen, auch wenn noch nicht sicher ist, dass es sich tatsächlich um ein und dasselbe Produkt handelt. Bei GFXBench trägt das HTC T7 nämlich stattdessen die Bezeichnung HTC IV5001-A, auch wenn sich die groben Details der beiden Geräte zu decken scheinen. HTC Desire T7HTC IV5001-A bzw. HTC Desire T7 in der Datenbank von GFXBench Laut dem Benchmark-Listing besitzt oder besaß das neue HTC-Tablet ein 7-Zoll-Display mit 1280x720 Pixeln und somit dem bei Tablets dieser Größe eher ungewöhnlichen 16:9-Format. Als "Antrieb" fungierte ein vom chinesischen Chiphersteller Spreadtrum stammender SC8830 Quadcore-SoC auf ARM Cortex-A7-Basis, der mit 1,3 Gigahertz arbeitet und auch in diversen Low-End-Geräten von Samsung im Einsatz ist. Der Chip bringt ein integriertes 3G-Modem mit HSPA+ mit, besitzt aber keine LTE-Unterstützung. Die hier verwendete ARM Mali-400MP2 ist eine simple GPU, die schon einige Jahre auf dem Buckel hat.

Der Arbeitsspeicher wird mit einem Gigabyte angegeben, während auch die Größe des Flash-Speichers beim IV5001-A der des T7/H7 entspricht. Den Angaben zufolge sind außerdem zwei Kameras mit einer Auflösung von fünf Megapixeln auf Vorder- und Rückseite verbaut, wobei für die rückwärtige Kamera immerhin von einem Blitz und Full-HD-Auflösung die Rede ist. N-WLAN und Bluetooth sind ebenfalls vorhanden, doch ungewöhlicherweise gesellt sich hier auch noch NFC-Unterstützung in die Liste der angeblichen Spezifikationen.

Es gibt einige Details, die Zweifel an der Theorie zulassen, dass es sich beim IV5001-A tatsächlich um das Mitte 2015 erstmals gesichtete HTC-Tablet handelt. So scheint nicht nur die Auflösung ungewöhnlich, sondern auch die Integration eines Blitzes für die Kamera des Low-End-Tablets und die Nutzung einer 5-Megapixel-Cam auf der Front. Auch NFC-Module sind im unteren Bereich des Tablet-Markts höchst unüblich.

Natürlich könnte das IV5001 auch ein Smartphone sein, doch auch dagegen spricht einiges, wie etwa die Angabe zur Display-Größe. Immerhin taucht das HTC Desire T7 inzwischen auch bei Geekbench auf und wird dort mit der gleichen CPU, der gleichen RAM-Größe und der gleichen Android-Version gelistet. Generell ist fraglich, ob das Desire T7 bzw. IV5001-A jemals in dieser Form auf den Markt kommt. Aus Asien war seit dem ersten Auftauchen des Namens bereits mehrfach zu hören, dass HTC das Projekt eingestampft hat.

Tatsächlich ist die Lage im Tablet-Markt seit einiger Zeit nicht mehr so rosig wie zuvor und gerade im unteren Preissegment besteht eine sehr hohe Sättigung - die Nachfrage ist also schlecht. Zudem darf das HTC Nexus 9 durchaus als Flop bezeichnet werden, so dass es dem angeschlagenen Smartphone-Hersteller HTC leichtgefallen sein dürfte, die Pläne für ein neues, günstiges Tablet auf Eis zu legen. Das in der Benchmark-Datenbank erwähnte Android 5.0 als Betriebssystem ist außerdem keineswegs mehr als aktuell zu bezeichnen. Android, Tablet, Touchscreen, HTC Jetstream Android, Tablet, Touchscreen, HTC Jetstream HTC
Mehr zum Thema: HTC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:30 UhrMEDION AKOYA P55664 MD 20664 61,0cm (24 Zoll) LED-Backlight Monitor (F
MEDION AKOYA P55664 MD 20664 61,0cm (24 Zoll) LED-Backlight Monitor (F
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
199,00
Blitzangebot-Preis
169,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 30

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebtes HTC-Smartphone

Beliebte HTC Downloads

Tipp einsenden