Windows 10 Mobile: Update für ältere Smartphones erst Ende Februar?

Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows Mobile 10, Emulator, Windows 10 Mobile Build 10166, Build 10166 Bildquelle: WindowsPhoneApps
Während die ersten Smartphones mit Windows 10 Mobile bereits seit einigen Wochen im Handel erhältlich sind, lässt das Update für mit Windows Phone 8.1 ausgelieferte Geräte weiter auf sich warten. Unter Umständen wird es sogar noch länger dauern als erwartet, bis die älteren Windows-Smartphones versorgt werden.
Grund für Bedenken bezüglich der baldigen Verfügbarkeit von Windows 10 Mobile für ältere Geräte liefert nun ein Statement von Mitarbeitern des französischen Netzbetreibers Bouygues Telecom. Auf die Frage eines Twitter-Nutzers, wann er für sein Smartphone mit Windows Phone 8.1 mit einem Update rechnen könne, hieß es, dass es wohl nicht vor Ende Februar zu erwarten sei.

Windows 10 Mobile Build 10586.11Windows 10 Mobile Build 10586.11Windows 10 Mobile Build 10586.11Windows 10 Mobile Build 10586.11
Windows 10 Mobile Build 10586.11Windows 10 Mobile Build 10586.11Windows 10 Mobile Build 10586.11Windows 10 Mobile Build 10586.11

Natürlich handelt es sich dabei vorläufig nur um die Aussage eines einzelnen Netzbetreibers und kein offizielles Statement von Microsoft. Aus dem Umfeld des Softwarekonzerns war jedoch auch von anderen Quellen heute zu hören, dass es zu einer "allgemeinen Verschiebung" von Windows 10 Mobile gekommen ist. Wann es nun tatsächlich soweit sein wird, dass die älteren Smartphones das neue Betriebssystem erhalten, ist weiter offen.

Wegen der Verzögerungen bei der Arbeit an Windows 10 Mobile kommt es offenbar auch zu einer Verschiebung der Veröffentlichung neuer Updates für die bereits mit dem neuen Betriebssystem erhältlichen Geräte. So wird es laut den unternehmensnahen Quellen auch im Fall der neuen Modelle Lumia 950, Lumia 950 XL und Lumia 550 länger als geplant dauern, bis diese eine neue Build von Windows 10 Mobile erhalten.

Die Probleme beim Fortschritt in der Entwicklung von Windows 10 Mobile könnten unterdessen auch Auswirkungen auf die Einführung des neuen Lumia 650 haben. Aktuell war zwar von Seiten der Mitarbeiter von O2 davon die Rede, dass das Gerät bereits Anfang Februar zum Preis von 219 Euro zu haben sein soll, doch aus dem Umfeld von Microsoft heißt es, dass sich der Launch möglicherweise auf Ende Februar verschiebt. Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows Mobile 10, Emulator, Windows 10 Mobile Build 10166, Build 10166 Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows Mobile 10, Emulator, Windows 10 Mobile Build 10166, Build 10166 WindowsPhoneApps
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Beliebtes Windows Phone

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden