Support für Snapdragon 617 SoC: Microsoft erweitert Continuum

Windows 10 Mobile, Continuum, Windows 10 Continuum, Display Dock, Microsoft Display Dock HD-500, Continuum Dock, Microsoft Display Dock Bildquelle: Microsoft
Bisher hatte Microsofts für die Nutzung des Windows-Mobile-Features Continuum neben spezieller Hardware auch einen Highend-Prozessor vorausgesetzt. Jetzt hat der Konzern angekündigt, dass mit dem Snapdragon 617 SoC auch ein Mittelklasse-Prozessor unterstützt wird.

Zuwachs im Desktop-PC-Ersatz-Bereich

Bisher war die Liste der Geräte, die Microsofts Continuum-Funktion unterstützen, sehr überschaubar und umfasste beispielsweise die aktuellen Vorzeigemodelle Lumia 950 und Lumia 950 XL. Eine kleine Anpassung an den offiziellen Hardware-Voraussetzungen, die Microsoft im offiziellen Artikel zu Continuum for Phone angibt, lässt aber auf eine deutlich breitere Verfügbarkeit hoffen.


Schon früher hatte Microsoft zugesagt, dass man das Continuum-Feature in Zukunft auch auf Smartphones abseits der aktuellen Spitzenmodelle bringen wolle. Wie sich zeigt kann der Konzern jetzt einen ersten Schritt in diese Richtung gehen: Ab sofort ist die Mittelklasse-CPU Snapdragon 617 auf der Liste der unterstützten Prozessoren zu finden und kann damit kostengünstigere Geräte antreiben, die die "PC-Ersatz-Funktion" bieten.

Wie auch Neowin in seinem Bericht schreibt, war dieser Schritt vor wenigen Wochen mit der Vorstellung des Windows 10-Smartphones "NuAns NEO" sozusagen schon inoffiziell bekannt geworden. Das vorerst nur in Japan erhältliche Gerät ist mit dem Snapdragon 617 SoC ausgerüstet und wurde von Beginn an mit Continuum-Untersützung beworben. Microsoft hat hier sozusagen nur nachgelegt und jetzt auch global und offiziell mitgeteilt, dass Continuum damit auf mehr Geräten unterstützt wird.

Weitere Voraussetzungen

Ebenfalls im Support-Beitrag zu Continuum finden sich die weiteren Anforderungen, die Microsoft an Geräte stellt. Ein Kriterium ist dabei, dass die Geräte über mindestens 16 GB internen Speicher verfügen und Windows 10 Miracast unterstützen müssen. Bei einer Display-Auflösung von 720p werden 2 GB RAM vorausgesetzt. Smartphones mit Full-HD-Display benötigen laut der Mindestanforderung sogar 3 GB Arbeitsspeicher. Die aktuellen Anforderungen und Empfehlungen rund um Continuum sind noch einmal im Anschluss zu sehen: Windows 10 Mobile ContinuumMindestanforderung für Continuum Windows 10 Mobile, Continuum, Windows 10 Continuum, Display Dock, Microsoft Display Dock HD-500, Continuum Dock, Microsoft Display Dock Windows 10 Mobile, Continuum, Windows 10 Continuum, Display Dock, Microsoft Display Dock HD-500, Continuum Dock, Microsoft Display Dock Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr Mega 2560 R3 Board mit ATmega2560, ATmega16U2, 100% Arduino kompatibe
Mega 2560 R3 Board mit ATmega2560, ATmega16U2, 100% Arduino kompatibe
Original Amazon-Preis
17,80
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,13
Ersparnis zu Amazon 0% oder 2,67
Nur bei Amazon erhältlich

Beliebtes Windows Phone

Tipp einsenden