Surface Pro-Kunden aufgepasst: Microsoft kündigt Rückruf-Aktion an

Surface Pro, Surface Pro 3, Microsoft Surface Pro 3 Bildquelle: Microsoft
Der Software-Konzern Microsoft bereitet gerade eine Rückrufaktion für die Stromkabel verschiedener Surface Pro-Modelle vor. Diese reagierten im tagtäglichen Umgang ohnehin schon relativ sensibel und nun stellte sich heraus, dass aus Kabelbrüchen resultierende Kurzschlüsse nicht ausreichend abgefangen werden.
Die Folge dessen kann dann eine Überhitzung der Netzteile sein, aus der sich natürlich weitergehende Risiken ergeben. In der letzten Zeit hätten sich mehrere Nutzer bei Microsoft gemeldet, denen entsprechende Probleme aufgefallen waren. Daher habe man sich entschlossen, vorsorglich mit einer Rückrufaktion zu beginnen, bestätigte das Unternehmen gegenüber dem US-Magazin ZDNet, nachdem Channelnomics Europe von dem Vorgang erfahren hatte.

Für gewöhnlich sind Netzteile eigentlich mit Schutzvorrichtungen ausgestattet, die in den beschriebenen Fällen einspringen sollen. Stellen diese eine nicht normale Funktionsweise fest, schaltet sich der Trafo kurzerhand ab. Eine vorübergehende Trennung vom Stromnetz, in der möglichst auch das defekte Kabel repariert wurde, sorgt dann dafür, dass das Netzteil wieder funktioniert.


Surface Pro bis Modell 3 betroffen

Warum dieser Mechanismus bei der Energieversorgung der Surface Pro-Systeme teilweise nicht funktioniert, ist derzeit noch unklar. Potenziell betroffen sollen aber alle Modelle sein, die vor dem Juli letzten Jahres ausgeliefert wurden - also das Surface Pro, das Surface Pro 2 und das Surface Pro 3.

Weitergehende Informationen wurden von Microsoft noch nicht veröffentlicht, da die Austausch-Aktion derzeit noch vorbereitet wird. Genaueres sollen Besitzer entsprechender Geräte aber ab Freitag mitgeteilt bekommen. Dann wird Microsoft Informationen darüber bereitstellen, wie die Kunden ihre Netzteile gegen ein neues Modell umtauschen können. Der Rückruf werde aber auf jeden Fall weltweit durchgeführt.

Oder doch lieber aufrüsten?
Surface Book: Vorbestellungen und Preise
Microsoft Surface Pro 4 bestellen
  • 12,3 Zoll PixelSense Touchscreen-Display
  • Windows 10 Pro Betriebssystem
  • Nur 786 g bzw. 766 g
  • Surface-Stift im Lieferumfang enthalten
128 GB SSD / Intel Core m3 / 4 GB RAM 999 €
128 GB SSD / Intel Core i5  /  4 GB RAM 1.099 €
256 GB SSD / Intel Core i5  /  8 GB RAM 1.449 €
256 GB SSD / Intel Core i7  /  8 GB RAM 1.799 €
256 GB SSD / Intel Core i7  / 16 GB RAM 1.999 €
512 GB SSD / Intel Core i7  / 16 GB RAM 2.449 €
Bitte beachten: Das "Microsoft Surface Pro 4 Type Cover" kann bei der Vorbestellung optional dazubestellt werden. Dieses erhöht den Preis dann jeweils um 149,99 Euro.
Surface Pro, Surface Pro 3, Microsoft Surface Pro 3 Surface Pro, Surface Pro 3, Microsoft Surface Pro 3 Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:40 Uhr Simian 10 in 1 Ratschenschraubendreher mit Ladeautomatik Mehrzweckwerkzeu
Simian 10 in 1 Ratschenschraubendreher mit Ladeautomatik Mehrzweckwerkzeu
Original Amazon-Preis
14,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 4,95
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden