iOS 9.2.1 erschienen, stopft Sicherheitslücke und Fehler mit MDM-Server

iOS, Wwdc, iOS 9, WWDC 2015 Bildquelle: Apple
Apple hat heute mit iOS 9.2.1 ein kleines "Wartungsupdate" für iOS 9 nachgelegt: Es ist bereits das fünfte Update für iOS 9 und bringt soweit aktuell bekannt keinerlei Neuerungen mit - es dient allerdings dem Stopfen einiger Sicherheitslücken und eines Fehlers, der mit dem Mobile Device Management auftrat.
iOS 9.2.1 ist ab sofort über die Softwareaktualisierung auf iPhone, iPad und iPod touch verfügbar. Apple behebt damit eine Reihe von Problemen, unter anderem einen Fehler, der das korrekte Abschließen von App-Installationen beim Verwenden eines MDM-Servers verhinderte. Die Release Notes hält Apple wieder einmal kurz und knapp. Da ist nur zu lesen, dass es sich bei 9.2.1 um ein Sicherheitsupdate handelt und dass man ein Problem gefixt hat, das im Zusammenhang mit der Installationen von Apps über einen MDM-Server, also für Unternehmen oder Bildungseinrichtungen, steht.

iOS 9Apple MDMApple MDMApple MDM

Sicherheits- und Stabilitäts-Update

Das Sicherheits- und Stabilitäts-Update kann ab sofort für alle kompatiblen iPhones, iPods und iPads als Over-the-Air-Update oder via iTunes geladen werden.

Tipps fürs Update

Die Aktualisierung wird allen Nutzern angezeigt, solange sie nicht eine Beta installiert haben. Wer noch nicht die automatische Benachrichtigung über ein verfügbares Update erhalten hat, sollte einmal manuell prüfen, ob ein Update zur Verfügung steht.

Zu finden ist die Softwareaktualisierung in den Grundeinstellungen, auch über die Suche mit dem Stichwort Softwareaktualisierung zu finden. Seit dem Start von iOS 9 gibt es zudem die Möglichkeit, sich für die sofortige Aktualisierung zu entscheiden, sich später noch einmal erinnern zu lassen, oder das Update automatisch in der Zeit zwischen 20 und 5 Uhr installieren zu lassen (dann muss das iPhone an einer Stromquelle angeschlossen sein). Für die drahtlose Over-The-Air-Aktualisierung muss das Gerät mit mindestens 50% Akkuladung aufwarten können, ansonsten muss es erst einmal an die Stromversorgung.

Siehe auch: iOS 9.3 Beta: Besser einschlafen und erste Multi-User-Schritte iOS, Wwdc, iOS 9, WWDC 2015 iOS, Wwdc, iOS 9, WWDC 2015 Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden