Microsoft vs. Apple: US-Musical zeigt Fehde zwischen Gates & Jobs

Microsoft, Ceo, Bill Gates Bildquelle: Bill Gates
Am New Yorker Broadway startet bald ein Musical, in dem ausgerechnet der langjährige Wettbewerb zwischen Microsoft und Apple beziehungsweise den beiden Unternehmensgründern und -chefs Bill Gates und Steve Jobs im Mittelpunkt stehen wird. Der passende Name: "Nerds".
Besonders ernst wird es bei dem neuen Broadway-Musical nach Angaben des US-Magazins Rolling Stone aber nicht zugehen. "Nerds" wird demnach die Geschichte und den Aufstieg der Chefs von Apple und Microsoft nacherzählen und sich dabei eher komödiantischer Mittel bedienen. Auch diverse technische Hilfsmittel sollen bei der Broadway-Show eine große Rolle spielen.

Unter anderem ist von der Verwendung von Hologrammen auf der Bühne und Projection Mapping die Rede. Hinzu kommt eine App, die die Zuschauer auf ihre mobilen Geräte laden können, um miteinander zu interagieren und außerdem das Ende der Show mit zu bestimmen. Letztlich soll so ein interaktives und unterhaltsames Erlebnis entstehen.

Noch steht nicht fest, wer die Hauptrollen der Broadway-Adaption von "Nerds" übernimmt. Die Macher sind in der Welt der Unterhaltung keine Unbekannten, denn Jordan Allen-Dutton und Erik Weiner, die beide aus den Tech-Standorten Palo Alto und San Francisco stammen, schrieben einst für die äußerst erfolgreiche US-Serie Robot Chicken.

"Nerds" selbst ist nicht mehr ganz neu, denn das Musical wurde bereits im Jahr 2005 in Philadelphia zum ersten Mal aufgeführt und war seitdem auch schon einmal im US-Bundesstaat North Carolina zu sehen. Für die Broadway-Adaption kommen nun neue Schauspieler zum Einsatz und es wird eine Auffrischung mit Hilfe der erwähnten neuen Technologien vorgenommen.

Das Musical wird ab 21. April 2016 im Longacre Theatre am Broadway starten. Bill Gates und den inzwischen verstorbenen Apple-Gründer Steve Jobs verband nicht nur ihre Arbeit an der Spitze von zwei der größten IT-Konzerne der Welt, sondern auch ein jahrelanger Konkurrenzkampf. Nach dem Tod von Jobs ließ Gates aber auch verlauten, dass man sich im Privaten gut verstanden habe. Microsoft, Ceo, Bill Gates Microsoft, Ceo, Bill Gates Bill Gates
Mehr zum Thema: Bill Gates
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Asus USB-BT400 Nano Bluetooth-Stick (Bluetooth 4.0, Windows 10/8/7/XP (32/64 Bit) )
Asus USB-BT400 Nano Bluetooth-Stick (Bluetooth 4.0, Windows 10/8/7/XP (32/64 Bit) )
Original Amazon-Preis
14,79
Im Preisvergleich ab
12,73
Blitzangebot-Preis
9,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 4,80

Windows 8.1 im Preisvergleich

Tipp einsenden