Selfie auf Facebook gestellt und 15 Jahre in den Knast geschickt

Strafe, Haft, Handschelle Bildquelle: gerberbabycontest.net
Bei entsprechender Vorgeschichte kann bereits die Veröffentlichung eines Selfies auf Facebook am Ende dazu führen, dass man seine Zukunft vor allem im Gefängnis verbringen wird. Das musste nun ein Mann aus den USA lernen, bei dem ein Foto den Ausschlag für eine Verurteilung zu 15 Jahren Haft gab.
Die fragliche Strafe kam natürlich nicht aus heiterem Himmel. Der 42-Jährige war im Grunde seit seiner Jugend polizeibekannt. Seine Akte bei den Behörden geht bis in eine Zeit zurück, in der er gerade einmal 14 Jahre alt war. Zuletzt stand er im Jahr 2000 vor Gericht, nachdem die Polizei bei ihm Waffen und illegale Drogen gefunden hatte. Es folgte schon hier eine längere Freiheitsstrafe, berichtete der Knoxville News Sentinel.

Vor einiger Zeit wurde der Mann dann entlassen - allerdings unter verschiedenen Auflagen. Zu diesen gehörte beispielsweise ein striktes Verbot des Besitzes von Schusswaffen. Womöglich war dem Mann nicht klar, dass die Behörden auch einiges tun, um die Einhaltung solcher Auflagen auch zu gewährleisten. Dazu gehört heutzutage unter anderem auch, dass gelegentlich Beamte nachsehen, was unter Bewährung stehende Straftäter in Social Networks posten.

Öffentlicher Bewährungs-Verstoß

Entsprechend war es reichlich ungeschickt, dass der Mann im Jahr 2013 ausgerechnet auf Facebook ein Selfie veröffentlichte, auf dem er in seinem Badezimmer mit einer Pistole posierte. Es dauerte natürlich nicht lange, bis die Polizei bei ihm auftauchte, die Wohnung durchsuchte und auch fündig wurde.

Eine erneute Anklage folgte natürlich auf dem Fuße. Allerdings dauerte es einige Zeit bis der eigentliche Prozess begann und jetzt wurde das Urteil gefällt. Aufgrund der langen kriminellen Vorgeschichte und des aktuellen Verstoßes wurde nun eine Haftstrafe von weiteren 15 Jahren angeordnet. Es ist zwar unwahrscheinlich, dass der Verurteilte diese komplett absitzen muss - zumindest, wenn er sich in der Haft nichts zu Schulden kommen lässt - ein Bewährungsantrag kann allerdings in den USA frühestens gestellt werden, wenn ein Drittel der Strafe abgesessen wurde. Polizei, Haft, Gefängnis, Ermittlung, Verhör Polizei, Haft, Gefängnis, Ermittlung, Verhör
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 50 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
LG 50 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
759,99
Im Preisvergleich ab
735,00
Blitzangebot-Preis
699,00
Ersparnis zu Amazon 8% oder 60,99

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden