Redstone soll endlich auch den Wechsel auf ARM mit 64 Bit bringen

Redstone, Windows Redstone, Windows Codename Redstone Bildquelle: Neowin
Mit dem so genannten Redstone-Update wird der Software-Konzern Microsoft wohl auch endlich eine Neuerung einführen, die im Grunde schon lange erwartet wird: Die Mobile-Fassung für ARM-basierte Plattformen soll 64-Bit-Support erhalten.
Entsprechende Entwicklungs-Arbeiten dauern schon länger an. Bereits bei Windows RT war immer wieder von einer Version die Rede, die auch 64-Bit-Befehlssätze auf ARM-Architekturen unterstützt. Während die konkurrierenden Plattformen die Umstellung längst hinter sich haben, war man bei Microsoft aber noch nicht so weit - was wohl auch der Grund dafür sein dürfte, dass selbst die aktuellsten Flaggschiff-Smartphones lediglich mit 3 Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet sind.


Aus aktuellen Stellenanzeigen Microsofts lässt sich laut einem Bericht von WindowsCentral aber herauslesen, dass man sich derzeit darauf vorbereite, auch auf ARM-Prozessoren auf 64-Bit-Support zu gehen. In erster Linie bedeutet das natürlich, dass dann auch Smartphones mit größeren RAM-Kapazitäten bereitgestellt werden können - was insbesondere dann sehr sinnvoll wäre, wenn die Geräte über Continuum als PC-Ersatz am großen Bildschirm eingesetzt werden sollen.

Ein bunter Strauß an Möglichkeiten

Hinzu kommt natürlich auch eine allgemeine Steigerung der Performance. Dies wäre auch unter dem Gesichtspunkt notwendig, dass gerade wieder Spekulationen darüber auftauchen, dass es auf Windows 10 Mobile möglich werden soll, auch die für x86 entwickelten Anwendungen laufen zu lassen. Hier soll Microsoft nicht nur entsprechende Optionen im Continuum-Betrieb im Blick haben, sondern auch den Einsatz des Betriebssystems auf preiswerten Tablets und Notebooks, die mit ARM-CPUs ausgestattet sind.

Andere Vorzüge einer Umstellung auf 64-Bit-Support lassen sich aber auch von anderen Plattformen ableiten. So erzielte Apple beim Wechsel beispielsweise auch eine höhere Energieeffizienz, was auf mobilen Geräten wertvolle Steigerungen der Laufzeiten zur Folge hätte.

Microsoft Lumia 950
Im Microsoft Store bestellen
Microsoft Lumia 950 XL
Im Microsoft Store bestellen


Redstone, Windows Redstone, Windows Codename Redstone Redstone, Windows Redstone, Windows Codename Redstone Neowin
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden