Authenticator: Smartphone soll auch bei Microsoft Passwort ersetzen

Sicherheit, passwort, Authentifizierung Bildquelle: Dev.Arka / Flickr
Der Software-Konzern Microsoft öffnet jetzt einen weiteren Weg, der dabei helfen soll, die klassischen Passwörter aus dem Leben des Nutzers zu verbannen. Im Download-Store des Unternehmens tauchte nun die Beta-Fassung des "Microsoft Authenticators" auf.
Die Software soll zukünftig dafür sorgen, dass Anwender sich gegenüber ihrem Gerät und verschiedenen Applikationen mit ihrem Smartphone authentifizieren können. Dafür werden zwischen dem PC und dem Mobiltelefon die relevanten Informationen via Bluetooth ausgetauscht. Wenn man sich also morgens an den Arbeitsplatz begibt, muss dann die App auf dem Smartphone geöffnet werden und der PC gibt den Zugang zum User-Account frei.

Allerdings ist dies nur ein erster Schritt in dem breiten Spektrum, in dem der Authenticator zum Einsatz kommen soll. In die App werden auch Protokolle integriert, die eine Kommunikation mit den APIs verschiedener anderer Programme ermöglichen sollen. So werde man die Möglichkeit bieten, dass auch die Anbieter von Angeboten im Web einen solchen Login zulassen. Und auch VPN-Verbindungen sollen so aufgebaut werden.


Insofern stellt der Authenticator einen wichtigen Bestandteil einer "Welt ohne Passwörter" dar, die auch nach den Vorstellungen Microsofts entstehen soll. In die gleiche Kerbe schlägt das Unternehmen beispielsweise auch mit seinen biometrischen Zugangs-Optionen zu Windows 10, die unter dem Namen "Windows Hello" eingeführt wurden. Neben Microsoft tat sich vor allem auch Google in der letzten Zeit damit hervor, Passwörter aus der Welt zu schaffen und versucht unter anderem ebenfalls, das Smartphone als persönliches Token der Nutzer zu etablieren.

Der Microsoft Authenticator kann prinzipiell bereits aus dem Windows-Store heruntergeladen werden. Allerdings bringt dies noch nicht viel, da die Funktionalität der vorliegenden Beta-Version vorerst nur für interne Tests freigegeben ist. Wann auch normale Nutzer das Tool ausprobieren können, ist aktuell noch unklar.

Download
WinAuth - Open-Source-Tool zur Zwei-Faktor-Authentifizierung
Sicherheit, passwort, Authentifizierung Sicherheit, passwort, Authentifizierung Dev.Arka / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Wacom Cintiq 27QHD touch Kreativ-Stift und Touch-Display
Wacom Cintiq 27QHD touch Kreativ-Stift und Touch-Display
Original Amazon-Preis
2.138,71
Im Preisvergleich ab
2.138,66
Blitzangebot-Preis
2.069,00
Ersparnis zu Amazon 3% oder 69,71

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden