Großes Update bringt Windows 10 auf neue Build-Nummer

Microsoft, Windows 10, Patchday, kumulatives Update, Build 10586.63 Bildquelle: Windowscentral
Microsoft hat neben den Sicherheitsupdates zum monatlichen Patch-Day soeben noch ein neues kumulatives Update für Windows 10 heraus­gegeben. Das Update bringt Windows 10 auf Versionsnummer 10586.63 und steht für alle PC-Nutzer mit Windows 10 außerhalb des Insider Programms zur Verfügung.
Build 10586.63 war erst Ende der vergangenen Woche für Windows 10 Mobile erschienen. Die gleiche Versionsnummer taucht jetzt auch für PC auf. Für das Update hat Microsoft in der Knowledge-Base den Artikel KB3124263 bereitgestellt. Demnach bringt das neue kumulative Update für Windows 10 die heute erschienenen Patches MS16-001, MS16-005, MS16-007 sowie MS16-008, und ein Update für ActiveX.

Mehr dazu: Neues Windows 10 Mobile-Build 10586.63 mit Startschwierigkeiten
Build 10586.63Microsoft startet ein neues ... Build 10586.63...kumulatives Update für Windows 10.

MS16-001 - Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer
Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsanfälligkeiten in Internet Explorer. Die schwerwiegenderen dieser Sicherheitsanfälligkeiten können Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete Webseite mit Internet Explorer anzeigt. Ein Angreifer, der diese Sicherheitsanfälligkeit erfolgreich ausnutzt, kann die gleichen Benutzerrechte wie der aktuelle Benutzer erlangen. Wenn der aktuelle Benutzer mit administrativen Benutzerrechten angemeldet ist, kann ein Angreifer, der diese Sicherheitsanfälligkeit erfolgreich ausnutzt, Kontrolle über ein betroffenes System erlangen. Ein Angreifer kann dann Programme installieren, Daten anzeigen, ändern oder löschen oder neue Konten mit sämtlichen Benutzerrechten erstellen.

Security Bulletin: MS16-001
Knowledge Base: KB3124903


MS16-005 - Sicherheitsupdate für Windows-Kernelmodustreiber bezüglich Remotecodeausführung
Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Windows. Die schwerwiegenderen dieser Sicherheitsanfälligkeiten können Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Benutzer eine schädliche Website besucht.

Security Bulletin: MS16-005
Knowledge Base: KB3124584


MS16-007 - Sicherheitsupdate für Microsoft Windows zum Unterbinden von Remotecodeausführung
Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Windows. Die schwerste dieser Sicherheitsanfälligkeiten kann die Remotecodeausführung ermöglichen, wenn sich ein Angreifer bei einem Zielsystem anmelden und eine speziell gestaltete Anwendung ausführen kann.

Security Bulletin: MS16-007
Knowledge Base: KB3124901


MS16-008 - Sicherheitsupdate für Windows-Kernel zum Unterbinden der Erhöhung von Berechtigungen
Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Windows. Die Sicherheitsanfälligkeiten können eine Erhöhung von Berechtigungen ermöglichen, wenn sich ein Angreifer bei einem betroffenen System anmeldet und eine speziell gestaltete Anwendung ausführt.

Security Bulletin: MS16-008
Knowledge Base: KB3124605


Weiteres "Threshold 2" Update

Das Update steht über die interne Windows Update Funktion oder im Microsoft Update Katalog bereit. Die neue Build ersetzt als kumulatives Updates die vorangegangene Version mit der Bezeichnung 10586.36 von Mitte Dezember. Die Aktualisierung gehört noch einmal zum so genannten "Threshold 2" Update, welches im November erschienen war und noch nicht zu dem neuen Redstone-String, dessen Builds mit 11xxx beginnen. Windows Insider testen seit Mitte Dezember bereits Windows 10 Build 11082, bei Microsoft arbeitet man intern bereits mit dem Redstone-Build 11097.

Siehe auch: Windows 10: Microsoft testet intern derzeit Redstone-Build 11097


Microsoft, Windows 10, Patchday, kumulatives Update, Build 10586.63 Microsoft, Windows 10, Patchday, kumulatives Update, Build 10586.63 Windowscentral
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren61
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:10 Uhr STARKMANN Greenline Premium Werkzeugset im abschließbaren Trolleykoffer 399 Teile Steckschlüssel
STARKMANN Greenline Premium Werkzeugset im abschließbaren Trolleykoffer 399 Teile Steckschlüssel
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
78,95
Ersparnis zu Amazon 0% oder 21,04

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden