Windows 10: Insider-App-Neuerung offenbart sich nur Aufmerksamen

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows Mobile, Windows 10 Preview, Windows Mobile 10, Windows 10 for Phone Bildquelle: WinBeta
Beim Software-Konzern Microsoft laufen derzeit die Vorbereitungen für das so genannte Redstone-Upgrade des neuen Betriebssystems Windows 10 auf Hochtouren. Im Zuge dessen veröffentlichte man gestern ein Update für die Insider-App auf Windows 10 Mobile-Geräten.
Im Grunde handelt es sich dabei um ein kleineres Update, das nur Änderungen unter der Haube mit sich bringt. An der Aktualisierung kommen Mitglieder im Windows Insider-Programm aber trotzdem nicht vorbei, ein Überspringen, wie es sonst möglich war, ist nicht vorgesehen. Die Versionskennung klettert im Zuge dessen dann von 1.3.231.4 auf 1.3.233.1, was schon darauf hinweist, dass hier keine größeren Änderungen vorgenommen wurden.

Windows 10 Mobile Build 10586.11Windows 10 Mobile Build 10586.11Windows 10 Mobile Build 10586.11Windows 10 Mobile Build 10586.11

Doch entgegen erster Annahmen sind einige vorbereitende Anpassungen in Vorbereitung auf das Redstone-Update keineswegs das einzig Neue und es bedurfte schon der großen Aufmerksamkeit einiger Nutzer, die einzige sichtbare Änderung aufzuspüren: So wiesen einige Leser unseres Kollegen Dr. Windows darauf hin, dass man jetzt auf einmal über die App tatsächlich die Mitgliedschaft im Insider-Programm beenden kann.

In den früheren Versionen ließ sich in der Insider-App durchaus schon ein entsprechender Menüpunkt finden. Wenn man hier aber "Programm verlassen" auswählte, passierte überraschenderweise schlicht gar nichts. Das hat sich nun geändert.

Wählt man nach dem Update der Insider-App den Menüpunkt an, leitet die Anwendung den Nutzer zu einer Abfrage der Login-Daten für das verbundene Microsoft-Konto weiter. Nach einer Bestätigung ist man nun tatsächlich aus dem Insider-Programm raus. Das eröffnet beispielsweise den Weg, das aktuellste Firmware-Update für das Lumia 950 zu bekommen, das nur als öffentliches Release bereitgestellt wurde und somit für die Tester im Insider-Programm nicht zur Verfügung stand. Hat man dieses installiert, kann man sich natürlich wieder als Insider anmelden und bekommt entsprechend auch wieder früh Vorab-Versionen. Hinzu kommt, dass man die Insider-Mitgliedschaft jetzt auch einfach beenden kann, ohne die Mühen eines kompletten Resets des Smartphones auf sich zu nehmen.

Windows 10 Mobile
Was das Redstone-Update mit sich bringen soll
Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows Mobile, Windows 10 Preview, Windows Mobile 10, Windows 10 for Phone Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows Mobile, Windows 10 Preview, Windows Mobile 10, Windows 10 for Phone WinBeta
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 UhrDevolo dLAN pro 1200 DINrail Powerline Hutschienenadapter
Devolo dLAN pro 1200 DINrail Powerline Hutschienenadapter
Original Amazon-Preis
149,00
Im Preisvergleich ab
147,89
Blitzangebot-Preis
126,65
Ersparnis zu Amazon 0% oder 22,35

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden