Broadwell & Skylake: Acht neue Prozessoren von Intel enthüllt

Skylake, Intel Core i5, Intel Skylake, Intel Core i7-6700K Bildquelle: Intel
Laut Medienbericht hat Intel seine rund 450 Prozessormodelle umfassende Preisliste um acht neue Modelle erweitert. Die CPUs basieren zum einen Teil noch auf der Broadwell-Architektur und setzen zum anderen Teil auf den Nachfolger Skylake.

Vier Mal Skylake, zwei Mal für den Desktop

Auf die Erweiterung des CPU-Angebots von Intel ist zuerst von der Fachseite CPU-World hingewiesen worden, die insgesamt 8 neue Modelle in der umfangreichen Prozessorpreisliste des Konzerns entdeckt hat. Bei einem Blick in die Auflistung, die auch als PDF abrufbar ist, heben sich die neuen Prozessoren vor allem auch durch eine teilweise ungewöhnliche Kennzeichnung ab.
Intel Core "Skylake" ProzessorenSkylake: Intels neue CPU-Architektur... Intel Core "Skylake" Prozessoren...bietet einige Innovationen
Die beiden neuen Desktop-Prozessoren Core i3-6098P und Core i5-6402P setzen auf der neuen Skylake-Architektur auf. Der Namenszusatz "P" war in früheren Core-i3- und Core-i5-Generationen ein Hinweis darauf, dass die CPUs ohne integrierte Grafik ausgeliefert werden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit gilt dies auch für die jetzt aufgelisteten neuen Modelle. Intel: Acht neue CPUs (Preisliste 30.12.2015)Von Celeron bis i7: Das sind die acht neuen Intel-CPUs Die Version i3-6098P bietet dabei zwei Kerne mit Hyperthreading, die mit 3,6 GHz takten, während der i5-6402P den einzigen Vier-Kern-Prozessor unter den neuen Modellen darstellt. Die Taktrate liegt hier bei 2,8 GHz, Hyperthreading wird ebenfalls unterstützt. Bei einem offiziellen Preis von 182 Dollar erhalten Kunden beim i5-Modell mit 6 MB außerdem doppelt so viel Cache wie bei der neue i3-Variante.

Viel Neues für mobile Geräte

Unter den Bezeichnungen Celeron 3855U und 3955U listet Intel seit Kurzem außerdem zwei neue stromsparende Prozessoren für Mobilsysteme. Diese bauen ebenfalls auf Skylake auf und bieten zwei Kerne ohne Hyperthreading, die im 3855U mit 1,66 GHz arbeiten und im Modell 3955U auf 2 GHz getaktet sind. Beide Modelle teilen sich außerdem einen Cache von 2 MB und den Preis von 107 Dollar.

Bei den neu gelisteten Mobil-Prozessoren Core i5-5200DU, i5-6198DU, Core i7-5500DU und i7-6498DU ist bis jetzt noch nicht bekannt, was diese im Vergleich mit den bisher erhältlichen Modellen ohne den Namenszusatz "D" - wie beispielsweise dem Core i5-5200U - an neuen Funktionen mit sich bringen. Anzahl der Kerne, die Taktfrequenz, Größe des Cache und der Preis sind nach den bisherigen Informationen auf jeden Fall identisch. Skylake, Intel Core i5, Intel Skylake, Intel Core i7-6700K Skylake, Intel Core i5, Intel Skylake, Intel Core i7-6700K Intel
Mehr zum Thema: Intel
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:55 Uhr BESTEK dimmbare LED Schreibtischlampe 10W 12V Augenschutz faltbar 7 Helligkeitsstufen
BESTEK dimmbare LED Schreibtischlampe 10W 12V Augenschutz faltbar 7 Helligkeitsstufen
Original Amazon-Preis
56,50
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
41,49
Ersparnis zu Amazon 0% oder 15,01
Nur bei Amazon erhältlich

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden