2016: Shuhei Yoshida kündigt Spieleflut für die PlayStation 4 an

Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design
2015 war für Sony Computer Entertainment zweifellos ein gutes Jahr, der japanische Konzern hat nach wie vor im Konsolengeschäft viel Rückenwind, die PlayStation 4 ist populärer denn je. Die Erfolge dieses Jahres hat man aber vor allem Drittentwicklern zu verdanken, die eigenen Exklusivspiele fielen eher durch Verschiebungen auf. Nächstes Jahr soll sich das aber ändern.
Shuhei Yoshida, Chef der Sony Computer Entertainment Worldwide Studios, hat gegenüber der Spieleseite 4Gamer eine "noch nie dagewesene Flut an großen Spielen" für die PlayStation 4 in Aussicht gestellt. Das japanische Spielemagazin hat sich aktuell bei einer ganzen Reihe an heimischen Entwicklern umgehört, was ihr Highlight des noch aktuellen Jahres war bzw. was sie von 2016 erwarten.

PlayStation VR

Sonys Spiele-Chef meinte außerdem, dass das nächste Jahr den langerwarteten Start von PlayStation VR mit sich bringen werde. Shuhei Yoshida meinte, dass sich Besitzer einer PlayStation 4 "absolut" denken werden, dass es gut ist "eine PS4 zu besitzen".


Die Virtual Reality-Lösung von Sony, die anfangs unter dem Codenamen "Project Morpheus" bekannt war, hat zwar noch keinen genauen Termin, sie soll aber in der ersten Jahreshälfte von 2016 in den Handel kommen. Auch fehlt noch der Preis, bisher war von der Dimension einer Konsole, also wohl zwischen 300 und 400 Euro, die Rede. Welche Spiele VR mit sich bringen wird, hat Sony bereits im Herbst in Aussicht gestellt, hier dürfte sich aber bis zum Start noch einiges tun.

Welche Blockbuster 2016 kommen werden, ist hingegen ziemlich klar, da einige davon bereits für 2015 angekündigt waren, allen voran Uncharted 4: A Thief's End. Außerdem können sich PS4-Besitzer auf Horizon: Zero Dawn, No Man's Sky, Dreams und ein neues Ratchet & Clank freuen. Bei The Last Guardian würden wir hingegen nicht die Hand ins Feuer legen, dass dieses nicht eine weitere Verzögerung hinnehmen muss.

Übrigens wurden die insgesamt knapp 150 japanischen Entwickler nach ihrem Lieblingsspiel von 2015 gefragt. Am häufigsten fiel als Antwort: Splatoon.


Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design
Mehr zum Thema: PlayStation 4
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:00 Uhr LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
3.369
Im Preisvergleich ab
3.199
Blitzangebot-Preis
2.899
Ersparnis zu Amazon 0% oder 470

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden