Massive Probleme: Halo Online Start auf ungewisse Zeit verschoben

Microsoft, Halo, 343 Industries, Halo Online Bildquelle: Microsoft
Der Free-to-Play Shooter Halo Online wird sich auf unbestimmte Zeit verspäten. Wie die Entwickler nun mitteilten, sind sie auf Probleme gestoßen, die den zunächst für das erste Quartal 2016 geplanten Start unmöglich machen. Das Spiel muss nun vollkommen umgekrempelt werden.
Zeitgleich wurde auch die Betaphase für Halo Online ganz nach Plan zum 25. Dezember beendet. Bisher konnten nur Nutzer in Russland den von Saber Interactive umgesetzten Shooter auf Basis von Halo 3 in einer limitierten Betatest-Phase ausprobieren. Microsoft und die Halo-Plattformbetreiber 343 Industries hatten die Zusammenarbeit mit dem russischen Entwicklerstudio Saber Interactive Anfang des Jahres angekündigt.

Halo 3Halo 3Halo 3Halo 3

Derzeit ist nicht viel zu den Problemen bekannt. Saber Interactive hat alle angemeldeten Tester angeschrieben und über die Verzögerungen in Kenntnis gesetzt. Dabei wird nur von Problemen gesprochen, die bei langsamen Internetverbindungen auftreten und damit den Shooter quasi ausmanövrieren. Daher wolle man die Arbeiten an der Beta vorerst zurückstellen, bis diese Probleme behoben werden können.

Online-Versionen unter einem schlechten Stern

Wie schwerwiegend die Probleme nun tatsächlich sind, ist unklar. Kurz vor dem offiziellen Ende der Betaphase hatte es bereits Gerüchte gegeben, dass das Projekt komplett eingestellt werden soll (via Segment Next). Es hieß, Halo Online werde abgeschaltet, ohne weitere Gründe zu nennen. Halo folge dabei dem "Schicksal" von Call of Duty und Borderlands, die ebenfalls versucht hatten, eine herunter gestrippte Free-to-Play-Online-Version zu etablieren.

Mehr dazu: Modder schalten Halo Online frei, Microsoft geht dagegen vor

Bei Reddit ist nun eine Email aufgetaucht, die die Betatester vertröstet und den Gerüchten zum Aus ein wenig den Wind aus den Segeln nimmt. Darin ist noch kein Wort von einem endgültigen Aus gefallen. Laut der Übersetzung des Reddit-Nutzers wird die Version nun einer gründlichen Revision unterzogen, was jedoch einen offiziellen Releasetermin in weite Ferne rücken lässt.

Jetzt räumt man den bisherigen Nutzern ein, eventuell bereits getätigte Käufe wieder rückgängig machen zu können. Sobald man das Spiel in die richtige Richtung gebracht habe, werden die Tester wieder angeschrieben, heißt es in der Mail der Entwickler.

Siehe auch: Angespielt: Halo 5 - Multiplayer entschädigt für wirre Kampagne Microsoft, Halo, 343 Industries, Halo Online Microsoft, Halo, 343 Industries, Halo Online Microsoft
Mehr zum Thema: Halo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bluetooth-Lautsprecher
Bluetooth-Lautsprecher
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
80,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 9,99

Preisvergleich für Halo 4

Tipp einsenden