Drehbücher geklaut: US-Behörden setzen weiteren Promi-Hacker fest

3d, Kino, Kinosaal, Sessel Bildquelle: Bartosch Salmanski / Flickr
Undercover-Ermittlern ist in den USA ein Mann ins Netz gegangen, der sich in zahlreiche Online-Accounts und Rechner gehackt hat und sensible Daten von Prominenten stahl. Betroffen sind nach Angaben des US-Justizministeriums 130 öffentlich bekannte Persönlichkeiten.
Der Datendieb war online unter dem Pseudonym Jeff Moxey aktiv. Festgenommen wurde er, nachdem er am Montag versuchte, verdeckten Ermittlern 15 Drehbücher von Filmen zu verkaufen, die noch nicht veröffentlicht sind. Bei weiteren Untersuchungen kamen verschiedene weitere Daten ans Licht.

Um an seine Opfer heranzukommen, nahm er erst einmal deren Freunde ins Visier. Per Social Engineering und Phishing schob er diesen Malware unter oder verschaffte sich auf anderen Wegen Zugang zu deren Rechnern und Accounts. Hier begann er dann die Suche nach weitergehenden Details über die jeweiligen Prominenten. Unter anderem durch Vortäuschen von E-Mails der nun gehackten Freunde drang er dann weiter in Richtung der Nutzerkonten und PCs der bekannten Personen vor.

Spoiler-Alarm!

Letztlich konnte er so Zugriff auf Daten von Menschen bekommen, die durch ihre Tätigkeit im Medien-, Entertainment- und Sport-Bereich bekannt sind. In seiner Datensammlung fanden die Ermittler neben den fraglichen Drehbüchern auch Aktfotos, pikante Videoclips, Material von noch nicht veröffentlichten Filmen und auch persönliche Daten wie Sozialversicherungsnummern.

Auf die Spur des Beschuldigten kamen die Ermittler, als dieser einen Teil seiner Daten an einen New Yorker Radio-Moderator verkaufen wollte. Hierbei ging es unter anderem um die Skripte von sechs noch kommenden Folgen einer sehr populären Fernsehserie, hieß es. Der Moderator wandte sich allerdings an die Produzenten, die wiederum die Behörden einschalteten.

Undercover-Ermittlern gelang es schließlich, Kontakt zu dem Datendieb aufzunehmen und ein Treffen zu vereinbaren. Auf diesem sollten die 15 Drehbücher und die Sozialversicherungsnummern einer Schauspielerin und dreier Sportler für 80.000 Dollar den Besitzer wechseln. Am Treffpunkt erfolgte dann aber die Festnahme. Film, Kino, Filmrolle Film, Kino, Filmrolle
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:45 Uhr AUKEY Externer Akku 12000mAh, 2A Eingang und 3.4A Dual Ausgängen, für iPhone, iPad, Samsung, Nexus,Tablets und andere 5V Eingang USB ladende Geräte, mit einem 20cm Micro USB Ladekabel
AUKEY Externer Akku 12000mAh, 2A Eingang und 3.4A Dual Ausgängen, für iPhone, iPad, Samsung, Nexus,Tablets und andere 5V Eingang USB ladende Geräte, mit einem 20cm Micro USB Ladekabel
Original Amazon-Preis
18,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 3,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden