Netzwerkspezialist TP-Link startet Smartphone-Marke Neffos

Logo, TP-Link, Neffos, Neffos Logo Bildquelle: TP-Link
Der chinesische Netzwerkspezialist TP-Link will in Kürze eine eigene Serie von Smartphones auf den Markt bringen. Während andere Hersteller ihr Engagement im Smartphone-Segment zurückfahren, planen die Chinesen unter dem Namen "Neffos" eine Reihe von ersten eigenen Modellen.
TP-Link ist eigentlich als Anbieter von meist günstigen Routern und ähnlicher Netzwerk-Hardware für Endverbraucher bekannt. Das Unternehmen ist auch einer der Partner von Google, denn man steht hinter dem OnHub genannten Google-Router, der vor einigen Monaten erstmals präsentiert wurde.

Jetzt sollen es nun also die TP-Link Neffos Smartphones sein, wobei der Hersteller auf ein "nutzerfreundliches Design" setzt, das gleichzeitig "klug und simpel" sein soll. Konkrete Details nennt das Unternehmen bisher leider nicht, sondern ließ lediglich verlauten, dass die Einführung der Geräte im Februar erfolgen wird, was auf einen Launch zum Mobile World Congress 2016 schließen lässt.

Der Name "Neffos", der wohl eher "Nef-oss" ausgesprochen werden soll, kommt aus dem Griechischen, wobei die Ursprungsbedeutung dem deutschen Wort "Wolke" entspricht. Die neuen Smartphones von TP-Link sollen unter anderem mit den Smart-Home- und Netzwerkgeräten des Herstellers verbunden werden, um so den Besitzer eines Neffos-Telefons schnell zu erkennen und ihm Zugriff auf seine anderen Geräte zu geben. Logo, TP-Link, Neffos, Neffos Logo Logo, TP-Link, Neffos, Neffos Logo TP-Link
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
Original Amazon-Preis
109,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
89,95
Ersparnis zu Amazon 18% oder 20

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden