Brasilien will WhatsApp blockieren - aus Notwehr gegen Ignoranz

Logo, Messenger, whatsapp Bildquelle: WhatsApp
Wer über den Messenger WhatsApp in den kommenden Tagen Kontakte in Brasilien erreichen will, könnte Pech haben. Das Netzwerk soll in dem Land vorübergehend blockiert werden - was im Gegensatz zu vergleichbaren Fällen in anderen Staaten aber keineswegs eine Zensurmaßnahme darstellt.
Vielmehr weiß sich die Justiz des Landes nicht anders gegen die Ignoranz der Facebook-Tochter zu helfen, die sich an ihrem Firmensitz im US-Bundesstaat Kalifornien offenbar unangreifbar sieht. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Agência Brasil wurden Anfragen der brasilianischen Strafverfolgungsbehörden von der US-Firma in der Vergangenheit bereits mehrfach ignoriert.

Bereits zu Jahresbeginn hatte eine Blockade der Kommunikation über den Messenger zur Debatte gestanden. Damals wollte man die Herausgabe von Informationen über Nutzer erzwingen, gegen die wegen des Verdachts auf Verbreitung von Kinderpornographie ermittelt wurde. Ein Berufungsgericht wies das Ansinnen damals noch zurück.

WhatsApp WebWhatsApp WebWhatsApp WebWhatsApp Web

Das könnte sich nun aber ändern. In einem weiteren Ermittlungsverfahren wandten sich die Behörden erneut an das Unternehmen. Selbst auf eine gerichtliche Anordnung folgte im Sommer keinerlei Reaktion. WhatsApp habe auch weiterhin auf stumm geschaltet, als die Behörden erneut damit drohten, eine Sperrung des Dienstes zu beantragen.

35 Mio. Nutzer als Druckmittel

Formaljuristisch dürfte sich WhatsApp durchaus wohl durchaus weigern können, Anfragen von einer ausländischen Justiz nicht zu beantworten. Dann - so sehen es aber die Behörden vor Ort - soll die Firma auch keine Geschäfte mit brasilianischen Nutzern machen. Ein Gericht forderte die Provider des Landes daher auf, die Datenkommunikation mit WhatsApp für zwei Tage zu blockieren.

Wenn die Netzbetreiber dies umsetzen, dürfte es sich um ein nicht gerade kleines Druckmittel handeln. Denn Brasilien ist nicht nur das fünftgrößte Land der Welt, sondern hat auch eine sehr hohe Marktdurchdringung mit WhatsApp. Rund 35 Millionen Brasilianer sollen über das Netzwerk kommunizieren.

Download
WhatsApp für Android: APK Version 2.12.390
Logo, Messenger, whatsapp Logo, Messenger, whatsapp WhatsApp
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden