HTC droht Verkaufsverbot für bestimmte Smartphones in Deutschland

HTC One, HTC One M9 Plus, HTC One M9+, One M9+ Bildquelle: HTC
Der deutschen Niederlassung von HTC droht Unheil durch die Klage eines Patenttrolls, der den Vertrieb bestimmter Smartphone-Modelle von HTC über die Deutsche Telekom stoppen lassen will. Ein deutsches Gericht hat nämlich jetzt eine entsprechende Verfügung erlassen, die einem Verkaufsverbot gleich kommt.
Wie das Wall Street Journal berichtet, hat das Mannheimer Landgericht Ende November eine einstweilige Verfügung erlassen, die den Vertrieb von HTC-Smartphones durch die Deutsche Telekom untersagt. Die Richter gaben damit dem Kläger Acacia Research Group LLC Recht, einem in Texas ansässigen Patentverwalter, der eine Reihe von Patenten durch HTCs Geräte verletzt sieht.


Bei Acacia Research geht man davon aus, dass das Verkaufsverbot noch in diesem Monat in Kraft treten könnte. HTC erklärte, dass man aufgrund der Entscheidung der Mannheimer Richter enttäuscht sei und umgehend Widerspruch gegen die einstweilige Verfügung einlegen will. Man arbeite mit der Telekom zusammen, um die Auswirkungen für die gemeinsamen Kunden zu minimierem, heißt es.

Unklar ist, welche Modelle im Detail von den rechtlichen Schritten der Texaner betroffen sind und wie viele Geräte HTC normalerweise über die Telekom absetzt. Acacia zufolge geht es vor allem um ein essentielles Patent, das das Sprach-Encoding betrifft. Man habe bereits mit Apple, Samsung, Amazon, Huawei und diversen anderen Anbietern Lizenzabkommen geschlossen, doch HTC blieb dabei bisher außen vor.

Das betroffene Patent gehört zu einer Vielzahl von bestimmten Mobilfunkpatenten, die als grundlegend für die bei Smartphones genutzten Technologien gelten. Normalerweise gibt es nur begrenzte Möglichkeiten, diese Standard-essentiellen Patente für viel Geld zu lizenzieren, weil dies die Wettbewerbsfähigkeit der diversen Anbieter beeinträchtigen könnte. HTC One, HTC One M9 Plus, HTC One M9+, One M9+ HTC One, HTC One M9 Plus, HTC One M9+, One M9+ HTC
Mehr zum Thema: HTC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads

Tipp einsenden