Microsoft könnte "lebensgroße" Cortana-Version für HoloLens planen

Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent, Halo, Halo 4 Bildquelle: Microsoft
Die Sprachassistentin Cortana ist inzwischen ein integraler Bestandteil fast aller Microsoft-Produkte, auch auf fremden Betriebssystemen ist die hilfreiche "Dame" mittlerweile frei installierbar. Deshalb wundert es nicht, dass Cortana auch ein Teil von HoloLens bzw. Windows Holographic sein wird, doch hier erwägt bzw. plant Microsoft womöglich eine spezielle Lösung.
Die per Sprache gesteuerte persönliche Assistentin Cortana hat ihren Ursprung bekanntlich in der Science-Fiction-Shooter-Reihe Halo, wo eine blaue Künstliche Intelligenz die treue Begleiterin und Helferin des Helden Master Chief ist. Cortana lautete zunächst der interne Codename in der Phase der Entwicklung, er kam aber so gut, dass Microsoft sich entschied diesen beizubehalten.

Cortana in "Echt"

Aufgrund der Kombination Windows 10 und HoloLens ist es deshalb nicht gerade überraschend, dass sich so mancher eine "echte" Cortana wünscht. Das war auch der Wunsch zahlreicher Nutzer im Rahmen der Share-Your-Idea-Initiative, bei der die Microsoft Studios nach Ideen für Spiele und Anwendungen für HoloLens gefragt haben (via TechTimes).


So mancher Nutzer hielt den Wunsch fest, mit Hilfe von HoloLens mit einem "lebensgroßen" Hologramm von Cortana interagieren zu können, Gesichtsanimationen und sonstige Gesten eingeschlossen. Die dazugehörigen Beiträge werden auch mehr als nur angenommen, die Anwender begrüßen die Idee überschwänglich. Einige meinen allerdings bzw. sind sogar davon überzeugt, dass die Idee schon längst umgesetzt wird und Microsoft von Anfang an ein Cortana-Hologramm entwickelt.

Der Redmonder Konzern hat allerdings noch etwas Zeit dafür, da das Developer Kit von HoloLens noch vor der Veröffentlichung steht. Angekündigt wurde es für die erste Jahreshälfte 2016, man sollte dabei eher mit einem Termin gegen Ende des genannten Zeitraums rechnen, also Richtung Sommer hin.

Siehe auch: HoloLens ist jetzt auf der Internationalen Raumstation "gelandet" Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent, Halo, Halo 4 Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent, Halo, Halo 4 Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:59 Uhr Lenovo Thinkpad T420 (Zertifiziert und Generalüberholt)Lenovo Thinkpad T420 (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
249,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
198,00
Ersparnis zu Amazon 21% oder 51,90

Microsoft HoloLens im Preisvergleich

Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Tipp einsenden