Firefox OS ist tot: Mozilla stoppt Entwicklung und Geräteverkauf

Zte, Firefox OS, Open C Bildquelle: ZTE Germany
Für den einen oder anderen ist es womöglich eine traurige Nachricht, den meisten wird es aber vermutlich letztlich egal sein: Mozilla hat bekannt gegeben, dass man sein (mobiles) Betriebssystem Firefox OS begräbt, das ist natürlich die Konsequenz der chronischen Erfolglosigkeit der Software.
Die Ankündigung machte man auf dem Entwickler-Event Mozlando in Orlando, wie TechCrunch berichtet, zunächst gab es mehrere Tweets zu diesem Thema, inzwischen hat Mozilla ein Statement herausgegeben, in dem man das auch offiziell bestätigt.

Darin schreibt Ari Jaaksi, Senior Vice President Connected Devices bei Mozilla, dass man stolz auf die Vorteile sei, die Firefox OS der Web-Plattform gebracht hätte und man das Experiment mit User Experience auch fortsetzen werde. Man will auch weiterhin ein echtes Open-Source-Projekt dieser Art erschaffen, aber eben nicht mehr in Form von Firefox OS.

Firefox OSFirefox OSFirefox OSFirefox OS
Firefox OSFirefox OSFirefox OSFirefox OS

"Nicht die bestmögliche Nutzererfahrung"

Dieses habe zwar die Flexibilität des Webs unter Beweis stellen können, da man es auf Low-End-Smartphones wie auch High-Definition-Fernsehern skalieren konnte. Allerdings habe man es nicht geschafft, die bestmögliche Nutzererfahrung zu liefern, deshalb werde man auch keine Firefox-OS-Smartphones mehr anbieten. Man will aber demnächst bekannt geben, wie man in Sachen vernetzter Geräte weiterarbeiten will.

Wie erwähnt ist der Schritt nicht gerade überraschend: Denn trotz aller Ambitionen und Achtungserfolge in Südamerika und Afrika war das Projekt nicht unbedingt erfolgreich. Der anfängliche Preisvorteil, den man bieten konnte, wurde schnell von Geräten mit Android und Windows Phone unterboten.

Ein Problem war auch, dass es nur wenige Entwickler gab, die tatsächlich Interesse hatten, "Apps" für Firefox OS zu entwickeln bzw. die Vorteile davon auszunutzen, denn zumeist gaben sie sich mit einer regulären mobilen Webseite zufrieden. Zte, Firefox OS, Open C Zte, Firefox OS, Open C ZTE Germany
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren58
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden