Auslieferung von Android 6.0.1 hat jetzt offiziell begonnen

Android 6.0, Marshmallow, Android M, Android 6.0 "Marshmallow" Bildquelle: Google
In den letzten Wochen gab es schon mehrfach Anzeichen auf die bevorstehende Bereitstellung eines kleineren Updates für Googles neuestes Mobile-Betriebssystem. Jetzt hat die Auslieferung von Android 6.0.1 auch offiziell begonnen und die ersten Nexus-Geräte können aktualisiert werden.
Wie die Versions-Kennzahl schon zeigt, sind keine allzu großen Änderungen zum ursprünglichen Release von Android 6.0 zu erwarten. Neue Features gibt es überhaupt nicht. Trotzdem ist das Update für verschiedene Nutzer durchaus von Interesse, da es mehr bringt, als nur einige Fehlerkorrekturen.

Android 6.0 "Marshmallow"Android 6.0 "Marshmallow"Android 6.0 "Marshmallow"Android 6.0 "Marshmallow"

Die wesentliche Neuerung besteht nämlich darin, dass Google mit dem Update bei den Zeichensätzen auf die Unicode-Version 8.0 umstellt. Das bedeutet für die Nutzer vor allem, dass die Palette der verfügbaren Emojis um mehr als 200 Stück anwächst. Diese konnten nicht einfach mit einer Aktualisierung der virtuellen Tastaturen bereitgestellt werden, da eben ein systemweiter Support für die neuere Unicode-Fassung umgesetzt wurde und dies nur im Rahmen eines Betriebssystem-Updates erfolgen kann.

Eine weitere sichtbare Änderung ist eine Optimierung der Navigation auf Tablets. Hier wurden Zurück- und Home-Button nach links verschoben, während der Task-Button nach rechts wanderte. Damit dürfte Google vor allem das gerade gestartete Pixel C-System ansprechen. Ansonsten ist Android 6.0.1 aktuell ja nur für Nexus 7 und Nexus 9 zu haben, auf denen die Änderung natürlich keine Rolle spielt.

Weiterhin bringt Google eine Option zurück, die schon einmal vorhanden war, aus ungeklärten Gründen aber irgendwo verloren ging: Dies betrifft die "Nicht stören"-Funktionalität, bei der sämtliche Signale, die Apps oder eingehenden Anrufe auslösen, unterdrückt werden. Der Nutzer kann nun wieder entscheiden, dass der fragliche Modus dann automatisch beendet wird, wenn der Zeitpunkt für einen vom Anwender gesetzten Alarm erreicht ist.

Pixel C
Benchmark nennt mehr Details zu Googles Surface-Antwort
Android 6.0, Marshmallow, Android M, Android 6.0 "Marshmallow" Android 6.0, Marshmallow, Android M, Android 6.0 "Marshmallow" Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:50 Uhr AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
Original Amazon-Preis
91,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
73,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,40
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden