"Hey Cortana" blockiert unter Android teils das Mikrofon komplett

Microsoft, Android, Beta, Cortana Bildquelle: Microsoft
Die App, mit der Microsoft seinen Sprachassistenten Cortana auch auf Android-Smartphones verfügbar macht, führt bei einer Reihe von Nutzern zu unerwarteten Problemen. Die neuesten Fassungen sorgen hier schlicht dafür, dass das Mikrofon des Gerätes sich nicht mehr verwenden lässt.
Schuld an dem Problem ist offenbar ein Modul, mit dem Ende Oktober die "Hey Cortana"-Funktion in die App integriert wurde. Diese soll dafür sorgen, dass der Sprachassistent nicht mehr mit einem Knopfdruck aktiviert werden muss. Stattdessen reicht es, das jeweilige Gerät einfach anzusprechen, um mit dem Microsoft-Tool interagieren zu können.

Leak: Cortana für AndroidLeak: Cortana für AndroidLeak: Cortana für AndroidLeak: Cortana für Android
Leak: Cortana für AndroidLeak: Cortana für AndroidLeak: Cortana für AndroidLeak: Cortana für Android

Ein WinBeta-Redakteur bekam damit jedoch Probleme und stellte bald fest, dass auch andere Nutzer betroffen sind. Das neue Feature führte hier dazu, dass das Mikrofon nicht mehr für andere Aufgaben eingesetzt werden kann. Das Problem lässt sich auf jeden Fall auf einem Nexus 5, aber auch auf anderen Smartphones reproduzieren.

Die Cortana-App ist hier offenbar so darauf bedacht, mitzubekommen, wenn der Nutzer etwas von ihr will, dass sie allen anderen Anwendungen den Zugang zum Mikrofon verwehrt. So ist es entsprechend nicht möglich, zu telefonieren. Eine Deaktivierung der Cortana-App und ein Neustart sorgten hier allerdings dafür, dass alles wieder funktionierte.

Wer den Sprachassistenten trotzdem verwenden möchte, kann aber auch in den Einstellungen der Microsoft-App einfach das "Hey Cortana" abschalten. Dann kann das Tool zumindest auf die althergebrachte Weise genutzt werden. Die Zahl der betroffenen Nutzer sollte sich in Grenzen halten, da die App derzeit noch immer lediglich als Beta verfügbar ist und nicht über den Play Store verbreitet wird. Allerdings wurde sie trotzdem von relativ vielen interessierten Nutzern heruntergeladen. Aktuell gibt es noch keine Informationen darüber, wann der Bug mit einem Update beseitigt werden soll. Microsoft, Android, Beta, Cortana Microsoft, Android, Beta, Cortana Microsoft
Mehr zum Thema: Cortana
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Tipp einsenden