USB Type-C-Kabel: OnePlus bestätigt Problem und erstattet Kaufpreis

OnePlus, Kabel, OnePlus 2, USB Type-C Bildquelle: OnePlus
Anfang dieses Monats hatte Google-Ingenieur Benson Leung in einem Test gezeigt, dass ein falsch gebautes USB Type-C-Kabel Hardware beschädigen kann und dabei unter anderem auch vor dem von OnePlus verkauften Modell gewarnt. Jetzt hat das Unternehmen reagiert.

Standard nicht beachtet

Das Fazit, das der Ingenieur Benson Leung, bei Google beschäftigt mit USB Type-C-Schnittstellen, nach seinem Test verschiedener Kabel Anfang dieses Monats zog, war klar: Einige Kabel weichen so weit von den Standards ab, dass sie im schlimmsten Fall physische Schäden an der Hardware verbundener Geräte verursachen können. Leung hatte dabei unter anderem auch vor einem Kabel gewarnt, das von OnePlus verkauft wird. Rückerstattung für OnePlus Type-C Kabel und AdapterMit dem OnePlus 2 gut nutzbar, nur für Fast Charging nicht gerüstet Wie AndroidPolice in einem aktuellen Bericht schreibt, hat der chinesische Smartphone-Hersteller jetzt in einem Beitrag im offiziellen Support-Forum bestätigt, dass es mit dem "OnePlus Type-C Kabel" sowie dem "OnePlus USB Type-C Adapter" zu Problemen kommen kann, und diese daher "nicht voll mit Geräten Dritter kompatibel seinen können". Wie OnePlus das Problem weiter beschreibt, wurden für die betroffenen Produkte 10kΩ-Widerstände genutzt, die Version 1.1 des Type-C Port Standard schreibt aber vor, dass hier Widerstände mit 56kΩ eingesetzt werden. Rückerstattung für OnePlus Type-C Kabel und AdapterWann die Nutzung der OnePlus USB Type-C-Kabel & Adapter sicher ist "Das Problem ist, dass Kabel und Adapter für ein Maximum von 2 Ampere entworfen wurden, die Widerstände es Geräten mit Fast Charging aber möglich machen, zu versuchen mehr Leistung von der Stromquelle zu fordern als sie bereitstellen kann", so Firmenmitbegründer Carl Pei. Damit sei nicht auszuschließen, dass es zu Schäden beispielsweise an USB-Ports oder Ladegeräten kommt, wenn diese wiederum nicht entsprechend geschützt sind.

Fürs OnePlus 2 gut genug, nur Rückerstattung für Einzelkäufer

OnePlus betont sehr deutlich, dass Kabel und Adapter trotz dieser Tatsache ohne jedes Risiko mit dem OnePlus 2 genutzt werden können, da das Smartphone keine Fast-Charging-Funktion bietet. Bei der jetzt gestarteten Aktion wird eine Rückerstattung von dem Unternehmen aus diesem Grund auch nur denen gewährt, die das Kabel einzeln erstanden haben.

Betroffene Kunden aus Europa müssen laut OnePlus einfach auf der eingerichteten Rückerstattungs-Webseite alle relevanten Informationen ausfüllen. Nach einer Prüfung des Antrags wird der bezahlte Betrag dann per PayPal zurückerstattet. Das Unternehmen will außerdem aktuell schon die Entwicklung entsprechend verbesserter USB Type-C-Kabel und Adapter gestartet haben. Ob diese viele Kunden finden, muss sich zeigen. OnePlus, Kabel, OnePlus 2, USB Type-C OnePlus, Kabel, OnePlus 2, USB Type-C OnePlus
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 UhrAUKEY [Qualcomm zertifiziert] USB 5-Port Ladegeraet Turbo Charger
AUKEY [Qualcomm zertifiziert] USB 5-Port Ladegeraet Turbo Charger
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
21,24
Ersparnis zu Amazon 0% oder 3,75
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden