Google lässt sich "Monokel"- Google Glass patentieren

Google, Cyberbrille, Augmented Reality, Google Glass, Datenbrille, Project Glass, Glass, Monokel Bildquelle: Google
Google hat mit seiner Datenbrille Google Glass schon alle Höhen und Tiefen durch. Aktuell warten Experten gespannt auf den Neustart des Projekts mit einer neu entwickelten Brille. Wie diese aussehen könnte enthüllt jetzt ein Patent, das Google in dieser Woche zugesprochen wurde.
Denn hinter der Patentnummer 9.195.067 verbirgt sich eine vollkommen neue Form einer Google Datenbrille. Das Patent zeigt eine Art Monokel, also eine einseitige Datenbrille, die man ähnlich wie ein Headset hinter dem Ohr festklemmen kann. Dazu haben die Google-Ingenieure einen elastischen Bügel entwickelt, der nach Belieben angepasst werden kann. So soll es für seinen Träger bequem auf die individuelle Kopfform einstellbar sein und einen komfortablen Sitz garantieren.
Google Glass Monokel PatentZwei Schema-Zeichnungen... Google Glass Monokel Patent...aus dem neuen Patent für ein neuartiges Google Glass Wearable, das ohne ein klassisches Brillengestell auskommt.
Im Endeffekt beschreibt das neue Patent die ursprüngliche Brille nur mit einem halben Brillengestell. Mit einem kleinen Monitor kommt auch die neue Brille daher. Dabei hatte es zuletzt Gerüchte über den Neustart mit einer neuen Art Google Glass ohne ein Display gegeben. Dabei waren sich die Tippgeber zu der neuen Brille nicht sicher, was Google alles an dem Konzept verändern will. Fest stand jedoch, dass es eine Variante geben sollte, die nicht einer klassischen Brille nachempfunden sei - vielleicht war eben das nun veröffentlichte Patent der eigentliche Ursprung des Gerüchts.

Das neue Konzept ist vielversprechend

Das Patent wurde bereits 2012 eingereicht. Ein völlig neuer Ansatz ist das nun veröffentlichte Konzept also nicht. Es wäre jedoch ein vielversprechender neuer Ansatz, ein möglichst leichtes und kleines Wearable zu haben, das man bei Bedarf schneller auf- und absetzten kann und nicht dauerhaft trägt.

Im September hieß es, das Google Glass-Team hätte intern nun den Namen Project Aura. Mit einem neu aufgestellten Team und neuen Ideen soll Aura aus allen gemachten Fehlern von Google Glass lernen und ein massentaugliches Wearable entwickeln.

Siehe auch: Neuer Name, neues Glück? Google Glass heißt jetzt Project Aura Google, Cyberbrille, Augmented Reality, Google Glass, Datenbrille, Project Glass, Glass, Monokel Google, Cyberbrille, Augmented Reality, Google Glass, Datenbrille, Project Glass, Glass, Monokel Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tipp einsenden