Lumia 950: Erste Fotos der PureView-Kamera & Unboxing-Bilder

AT&T, Microsoft Lumia 950, Lumia 950 Bildquelle: Robert Howell / Twitter
Während Microsoft Deutschland heute nur eine Handvoll Pressevertreter in München einlud, erstmals einen Blick auf die neuen Smartphones der Lumia-Reihe zu werfen, erhalten in den USA wie berichtet die ersten AT&T-Kunden bereits ihr neues Microsoft Lumia 950. Inzwischen machen deshalb erste "Unboxing"-Fotos die Runde und es gibt einige erste Fotos der PureView-Kamera "aus der echten Welt".
Wie üblich vertreibt AT&T seine Variante des Microsoft Lumia 950 in den USA in einem vollkommen anderen Verpackungs-Design als Microsoft selbst, wobei die extreme "Branding-Wut" des US-Netzbetreibers sich unter anderem in der Verwendung einer eigenen Farbgebung manifestiert. Der Inhalt der Boxen des Lumia 950 von AT&T unterscheidet sich aber nicht von dem, was auch in Deutschland mitgeliefert wird.

Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"
Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"
Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"

Wie die Bilder aus dem Forum von Windows Central zeigen, liefert AT&T neben einem Berg Papier und einiger Eigenwerbung sowie dem Smartphone selbst auch noch das dazugehörige Netzteil AC-100E, bei dem ein fest verbundener USB Type-C-Anschluss verwendet wird, sowie ein zusätzliches USB Type-C-Kabel mit normalem USB-A-Anschluss am anderen Ende mit. Über das separate Kabel lassen sich somit auch Daten mit dem PC abgleichen. Die Mitlieferung ist nicht immer selbstverständlich, wie LG am Beispiel des Nexus 5X zeigte, wo lediglich ein Ladekabel mit zwei USB Type-C-Anschlüssel beiliegt.

Die ersten Besitzer des Lumia 950 in den USA haben auch schon begonnen, erste Fotos mit dem Gerät zu schießen und diese auch im Internet zu veröffentlichen. Offensichtlich gelingen mit der 20-Megapixel-Kamera mit PureView-Technik, Zeiss-Optik und eingebautem optischem Bildstabilisator tatsächlich durchaus beeindruckende Bilder. Twitter-User Robert Howell veröffentlichte gleich ein ganzes Paket, das auf seinem OneDrive-Account in voller Qualität einsehbar ist. Als Betriebssystem läuft auf den ersten in den USA ausgelieferten Geräten übrigens Windows 10 Mobile Build 10586.0, die somit die erste "finale" Ausgabe darstellt.

Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"
Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"
Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"
Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"

Bildquellen: Robert Howell bei Twitter, eeewing im Windows Central Forum AT&T, Microsoft Lumia 950, Lumia 950 AT&T, Microsoft Lumia 950, Lumia 950 Robert Howell / Twitter
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden