Windows 10: Microsoft Lumia 950 ab morgen mit Frühstart in den USA

Microsoft Lumia, Windows 10 Smartphone, Microsoft Lumia 950, Lumia 950 Bildquelle: Microsoft
Während der Rest der Welt inklusive der Presse weiterhin auf die Einführung der ersten Smartphones mit Windows 10 Mobile warten muss, legt zumindest das Microsoft Lumia 950 beim US-Netzbetreiber AT&T einen Frühstart hin. Dort kann man das Gerät bereits ab morgen erwerben, wobei das Lumia 950 ab dem 20. November offiziell in den Geschäften von AT&T zu haben sein wird.
Wie AT&T soeben bekanntgab, wird der größte US-Mobilfunkanbieter bereits ab morgen mit dem Online-Vertrieb des Microsoft Lumia 950 beginnen. Spätestens ab dem 20. November wird das "kleinere" der beiden neuen Windows 10 Flaggschiff-Smartphones von Microsoft dann auch in den zahllosen AT&T-Stores in den USA zu haben sein.


Wie üblich vertreibt AT&T auch das Lumia 950 hauptsächlich in Verbindung mit seinen diversen Verträgen, interessierte Kunden können das Gerät aber auch zum Preis von 598,99 Dollar ohne Vertrag erwerben. Ob dabei wie sonst eigentlich immer der Fall ein Branding inklusive einer Bindung an das AT&T-Netz greift, ist derzeit noch offen.

Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"Microsoft Lumia 950 "Talkman"

Als Lockangebot bietet AT&T außerdem den Käufern des Lumia 950 für einen begrenzten Zeitraum die Möglichkeit, zusätzlich ein Microsoft Surface 3 Tablet zum reduzierten Preis von knapp 400 Dollar zu erwerben. Das neue Microsoft Display Dock für die Nutzung des Continuum-Modus - also die Verbindung des Smartphones mit einem großen externen Display inklusive speziellem Desktop-Modus - muss bei AT&T separat erworben werden.


Technisch entspricht das Microsoft Lumia 950 beim Kauf über AT&T jenen Versionen, die auch hierzulande in den Handel kommen werden. Das Gerät hat also ein 5,2 Zoll großes 2K-Display mit 2560x1440 Pixeln und basiert auf dem Qualcomm Snapdragon 808 Hexacore-SoC mit seinen sechs bis zu 1,8 Gigahertz schnellen Kernen.

Der Chip wird mit drei Gigabyte RAM und 32 GB internem Flash-Speicher kombiniert, die per MicroSD-Karte erweitert werden können. Hinzu kommen auch noch die Infrarot-Kamera auf der Front zur Identifikation mittels Windows Hello, die 20-Megapixel-Kamera mit PureView-Technik und Zeiss-Optik auf der Rückseite sowie der austauschbare 3000mAh-Akku.

Da AT&T bereits morgen mit dem Vertrieb des Lumia 950 beginnt, ist davon auszugehen, dass die Fertigstellung von Windows 10 Mobile in Form von Build 10586 tatsächlich bereits vor einigen Wochen erfolgt ist. Eine offizielle Bestätigung durch Microsoft steht allerdings noch immer aus. Hierzulande wird das Microsoft Lumia 950 nach Angaben von Microsoft ab dem 27. bzw. 28. November ausgeliefert, wenn man über den Online-Store des Konzerns vorbestellt hat.

Siehe auch: Windows 10: Lumia 950 & Lumia 950 XL jetzt bei Vodafone & O2

Der freie Handel liefert das neue Microsoft-Telefon wohl ab dem 4. Dezember 2015 in Deutschland aus, wie aus den Angaben von Anbietern wie Amazon hervorgeht. Von den deutschen Netzbetreibern O2 und Vodafone werden die neuen Microsoft Lumia 950 und Lumia 950 XL ab der 48. Kalenderwoche verkauft.

Microsoft Lumia 950
Im MicrosoftStore Vorbestellen
Microsoft Lumia 950 XL
Im MicrosoftStore Vorbestellen
Microsoft Lumia, Windows 10 Smartphone, Microsoft Lumia 950, Lumia 950 Microsoft Lumia, Windows 10 Smartphone, Microsoft Lumia 950, Lumia 950 Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden