Google bringt Betaversionen von Chrome nun auch auf das iPhone

Google, Apps, Chrome Bildquelle: 9to5mac
Die Betatests des Webbrowsers Google Chrome sind fast schon legendär. Das Unternehmen testet mit Hilfe der freizugänglichen Beta innovative Features, Neuerungen und Verbesserungen direkt in der Anwender-Community. Bisher gab es diese Tests nur für PC und für das hauseigenen OS Android.
Nun weitet Google das Programm auf iOS aus. Google startet ab sofort auch für iOS-Nutzer eine Möglichkeit, die Chrome Betas zu verwenden (via Google Operating System Blog). Die App mit Namen "Google Chrome Beta" wurde in der zurückliegenden Woche veröffentlicht - nicht zu verwechseln mit der eigentlichen "Google Chrome" App, wie sie schon lange im iOS Store zu haben ist.

Keine Ausnahme für Google

Interessant ist, dass Google entgegen ersten Meldungen nach keine Sonderregelung für das Angebot der Beta mit Apple geschlossen hat. Der Zugang zum Betatest ist laut neuestem Stand auf 2.000 Anmeldungen beschränkt, bisher durften sich nur 1.000 Nutzer für eine Beta anmelden. Nach diesen 2.000 Anmeldungen ist also erst einmal Schluss, weitere Teilnehmer sind nicht gestattet. Chrome Beta für iOSGoogle gibt die neue 3D Touch-Bedienung in der Chrome Beta frei.

Neue Funktionen in Chrome Beta für iOS

In der Chrome Beta testet der Konzern erstmals die mit dem neuen iPhone 6s und 6s Plus eingeführte 3D Touch-Bedienung. Zudem gibt es Verbesserungen in Verbindung mit einer Bluetooth-Tastatur: Google testet neue Shortcuts für die Bedienung mit Hilfe von Tastaturkürzeln für das Öffnen, Schließen und Wechseln von Tabs.

Chrome Beta für iOSChrome Beta für iOSChrome Beta für iOSChrome Beta für iOS

So funktioniert die Anmeldung

Chrome Beta stellt einige weitere Anforderungen an den Anwender. Man benötigt die TestFlight App von Apple (kostenlos im App Store) und benötigt für die neuen Features der Beta die jüngste iPhone-Generation.

Das Prozedere, um an die Beta heran zu kommen, ist wie immer bei Apples iOS mit der App Testflight und einer Anmeldung beim Entwickler verbunden. Google hat dazu eine Sonderseite bereitgestellt. Wer dort mit iPhone oder iPad hinsurft, bekommt das Angebot, sich für die Testphase anzumelden. Nach dem Hinterlegen von Namen und Emailadresse sendet Google eine Email für die Aufnahme in das Testflight-Programm. Anschließend wird die Apple ID mit dem Testkonto verbunden und man kann in der Testflight-App die neuste Chrome Beta laden.

Testflight ist verbunden mit der eigenen Apple ID. Die Beta kann nur in Verbindung mit der Apple ID genutzt werden. In TestFlight stellte Google dann in regelmäßigen Abständen Aktualisierungen für Chrome Beta bereit. Neue Updates werden per Email angekündigt.

Download
Chrome 46 - Webbrowser von Google
Google, Apps, Chrome Google, Apps, Chrome 9to5mac
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden