"Nearby Friends" - Facebook findet auf Wunsch Freunde in der Nähe

Update, Facebook, App, Karte, Aufenthaltsort, Nearby Friends Bildquelle: Facebook
Das soziale Netzwerk Facebook bietet ab sofort auch in Europa die Freunde-Standortanzeige "Nearby Friends" in der Facebook-App für iOS und Android an. Mit der Funktion lassen sich Freunde finden die sich in der Nähe des eigenen Standorts befinden - solang die Freunde das auch selbst gestatten.
Die Nearby Friends-Anzeige wird nach und nach für alle Nutzer in Europa und somit auch in Deutschland freigeschaltet. Wann jeder Nutzer im Einzelnen die neue Freundes-Suche verwenden kann, ist nicht bekannt; das Rollout hat aber bereits begonnen. Somit müsste das Feature bei den ersten deutschen Facebook-Accounts bereits sichtbar sein. In unserem ersten Test zeigte sie sich aber noch nicht. Facebook setzt dabei auf Opt-in statt auf Opt-out, man muss also die neue Funktion wenn gewünscht selbsttätig freischalten. Daher findet man das neue Feature zunächst auch nur versteckt in den Grundeinstellungen der Apps.

Facebook „Freunde in der Nähe“-FunktionFacebook „Freunde in der Nähe“-FunktionFacebook „Freunde in der Nähe“-FunktionFacebook „Freunde in der Nähe“-Funktion

Mehr dazu: Neue Facebook-Funktion zeigt "Freunde in der Nähe"

In den Facebook-Apps für iOS und Android muss das Feature freigegeben werden. Niemand muss also befürchten, dass Facebook die Standortdaten ohne Zustimmung weitergibt. Wer sich aber für die Nutzung von "Nearby Friends" entscheidet, aktiviert damit den eigenen Standortverlauf. Das heißt, dass Facebook ab sofort alle Aufenthaltsorte in eine Übersicht aufnimmt und auch im Hintergrund trackt, wo man sich gerade befindet. Die App muss dazu nicht selbst aktiv sein.

So funktioniert es

Bei allen Accounts, in denen das neue Feature schon freigegeben ist, lässt sich "Nearby Friends" über den Menüpunkt "Mehr" und "Freunde in der Nähe" in den Einstellungen festlegen. Dort kann der Standortverlauf ein- oder ausgeschaltet werden. Zudem lassen sich Push-Benachrichtigungen für die Anzeige von Freunden in der Nähe aktivieren.

Anschließend können Freunde den eigenen Standort erkennen. Man selbst hat die Möglichkeit in den Einstellungen das eigene Aktivitätenprotokoll anzusehen. Weitere Informationen hat Facebook dazu auf einer FAQ-Seite zusammengetragen.

Anfang 2014 hatte Facebook das Feature in den USA für alle Nutzer eingeführt, nachdem es dort seit 2012 getestet wurde. Wann es flächendeckend in Europa angeboten wird, ist noch unbekannt. Neue Funktionen werden oftmals erst nach Monaten umfassend freigegeben.

Siehe auch: Facebook kann jetzt 'Freunde in der Nähe' finden Update, Facebook, App, Karte, Aufenthaltsort, Nearby Friends Update, Facebook, App, Karte, Aufenthaltsort, Nearby Friends Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden