Apple Music läuft ab sofort mit einer nativen App für Android

Apple, musikstreaming, Apple Music, Beats Bildquelle: Apple
Apple bietet ab sofort eine Android-App für den Musik-Streamingdienst Apple Music an. Damit können nun auch Besitzer eines Android-Smartphones oder -Tablets den neuen Musik-Dienst nutzen. Die App ist noch im Betastadium, aber frei zugänglich.
Die Apple Music-App für Android steht ab sofort als Betaversion im Google Play Store bereit. Sie kann ab Android 4.3 Jelly Bean genutzt werden. Die App ist kostenlos und ermöglicht es auch Neukunden direkt aus ihr heraus ein dreimonatiges gratis Test-Abo abzuschließen. Allerdings funktioniert das aktuell nur für die Standard-Einzelmitgliedschaften. Wer ein Familien-Abo neu abschließen möchte, kann das derzeit nur auf einem iPhone oder anderem kompatiblen iOS-Gerät, sowie mit iTunes auf dem Mac oder Windows PC. Benötigt wird dazu eine Apple ID, die man gratis bei Apple erstellen kann.

Apple Music App für AndroidApple Music App für AndroidApple Music App für AndroidApple Music App für Android
Apple Music App für AndroidApple Music App für AndroidApple WWDC 2015Apple WWDC 2015



Version 0.9

Die Android-App ist noch nicht vollständig ausgereift. Unter anderem fehlen noch einige Funktionen, die Apple für iOS anbietet. Dabei sind zum Beispiel die Musik-Videos, die man ebenfalls mit dem Abo unbegrenzt abspielen kann. Daran wird aber weiterhin gearbeitet. Ziel ist es, schließlich plattformübergreifend ein gleiches Musikerlebnis anzubieten und die Features ensprechend anzugleichen. Die aktuelle Version 0.9 läuft aber stabil. Apple hatte den Musikdienst im Juni offiziell gestartet und hatte bislang nur eine iOS-App sowie die Integration in iTunes für Desktop angeboten.


Anders als die Mitbewerber arbeitet Apple Music nicht mit computergenerierten Playlisten und Musik-Vorschlägen. Stattdessen werden die Zusammenstellungen von einem Redaktionsteam erarbeitet und von echten Musikprofis ergänzt. Passend dazu gibt es den Online-Radiosender Beats One, der ein 24 Stunden Live-Programm mit den neuesten Trends anbietet.

Siehe auch: Apple Music: Tim Cook verrät, wie viele Abonnenten man derzeit hat

Das Abo von Apple Music kostet nach der Testphase monatlich 9,99 Euro beziehungsweise 14,99 Euro für eine Familienmitgliedschaft mit bis zu sechs Nutzern. Die neue Apple Music-App ist nun die dritte native App von Apple für das Google Betriebssystem.

Download
iTunes 12.3.1 - Die Apple Multimedia-Zentrale
Apple, musikstreaming, Apple Music, Beats Apple, musikstreaming, Apple Music, Beats Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden