Fallout 4: Bethesda-Sprecher erteilt "Lizenz zum Blaumachen"

Rollenspiel, Bethesda, Fallout, Fallout 4 Bildquelle: Bethesda
Morgen erscheint mit Fallout 4 für viele das Spiel des Jahres. Das postapokalyptische Abenteuer verspricht vor allem eine lange Spielzeit, das wird wohl auch den einen oder anderen dazu bewegen, sich "spontan" unwohl zu fühlen. Bethesda-Sprecher Pete Hines will den Fallout-Spielern den Gang zum Arzt ersparen und stellte ihnen eine "offizielle" (natürlich nicht ernstgemeinte) Blanko-Entschuldigung aus.

Die GTA-Grippe von 2013

Es ist ein belegtes Phänomen, dass in Zeiten von großen Spieleveröffentlichungen besonders viele Krankheitserreger unterwegs sind. So gab es beispielsweise vor zwei Jahren einen Ausbruch der "Grand Theft Auto-Grippe": Damals befragte die Spiele-Seite IGN knapp 11.000 an GTA 5 interessierte Gamer, wie sie den Tag der Veröffentlichung verbringen werden.

5000 von ihnen gaben an, dass sie sich offiziell zumindest einen Urlaubstag genommen haben, 2000 von ihnen teilten mit, dass sie sich krank melden wollten. Ob diese Zahlen exakt so gestimmt haben und damals tatsächlich fast jeder Fünfte blau gemacht hat, ist nicht klar, es dürfte aber sicher so manchen gegeben haben, der zu Hause geblieben ist.


Damit kokettierte nun auch Bethesda-Sprecher und -Aushängeschild Pete Hines: Dieser twitterte eine nicht ganz ernstgemeinte "Entschuldigung", die Fallout 4-Spieler demnächst benötigen könnten. Hines: "Ich nehme an, dass einige von euch eine Bestätigung des Arztes für die 'Krankenstandstage' diese Woche benötigen werden. Hier ist sie."

Hines fügte dem Tweet ein Bild an, auf dem zu lesen ist: "Sehr geehrte(r) Lehrer/Chef/Autoritätsfigur, bitte entschuldigen Sie (Platz für Namen) von Schule/Arbeit/anderem. Sie/Er muss zu Hause bleiben und die Bauchspeicheldrüse ausruhen. Gezeichnet, Pete Hines, MD, PhD, MBA, BYOC."


Wie erwähnt ist diese 'Lizenz zum Blaumachen' nicht ernst gemeint, hat aber einen ernsten Hintergrund. Deshalb eine Frage an euch: Seid ihr schon einmal extra wegen eines Spieles zu Hause geblieben? Rollenspiel, Bethesda, Fallout, Fallout 4 Rollenspiel, Bethesda, Fallout, Fallout 4 Bethesda
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden