"Clip": Microsoft soll an einem Wearable rund um Cortana arbeiten

Cortana Button, Satechi BT Cortana Button, Satechi Bildquelle: Satechi
Cortana ist für Microsoft ein wichtiger Baustein von Windows 10. Jetzt gibt es Gerüchte, dass der Konzern an einem Wearable rund um den Sprachassistenten arbeitet. Statt Armband und Co. sollen die Nutzer das Gerät hier aber eher am Ohr tragen.

Gerüchte über den Cortana-Stöpsel

Headsets und Ohrstöpsel, die sich mit dem Smartphone verbinden lassen, gibt es schon seit einer langen Zeit. Nach einem aktuellen Bericht will Microsoft die Idee des smarten "Hearables" jetzt ein Stück weiter denken - und setzt dabei voll auf seinen Sprachassistenten Cortana. Wie die Seite Wareable von einer mit dem Projekt vertrauten Person erfahren haben will, steckt das Microsoft Projekt "Clip" aktuell in der frühen Entwicklungsphase. Microsoft Band 2Microsofts aktuelles Wearable: Das Band 2 Nach diesen Informationen wird man das Wearable aller Wahrscheinlichkeit nach nicht vor Ende 2016 im Handel sehen, noch 2015 sollen aber erste Prototypen fertiggestellt werden. Aktuell soll Microsoft vor allem Tests durchführen, die zeigen sollen, wie Nutzer am besten mit dem Gerät interagieren können, um beispielsweise Nachrichten abzuhören oder Cortana Sprachbefehle zu geben. Ein beschriebenes Nutzungsszenario: Eltern sollen so schnell Nachrichten an ihre Kinder senden oder von ihnen erhalten können.

Microsoft Cortana deutschMicrosoft Cortana deutschMicrosoft Cortana deutschMicrosoft Cortana deutsch
Microsoft Cortana deutschMicrosoft Cortana deutschMicrosoft Cortana deutschMicrosoft Cortana deutsch

Wenig Konkretes

Laut dem Bericht ist aktuell noch nicht klar, ob Microsofts neues Wearable tatsächlich im Ohr getragen wird, oder eventuell sogar als eine Art Schmuck-Accessoire wie ein Clip-Ohrring entwickelt wird. In an dieser Stelle getragenen Wearables könnten Features wie ein Pulsmesssensor integriert werden. Als hauptsächlich anvisierte Zielgruppe nennt der anonyme Tippgeber auf jeden Fall "viel beschäftigte Frauen". Ebenso denkbar sei, dass das Cortana-Wearable auch mit iOS- und Android-Geräten nutzbar ist - das würde ganz zu Microsofts aktueller Politik passen.

Microsoft hat in letzter Zeit ein ganz glückliches Händchen bei der Entwicklung der eigenen Hardware bewiesen. Darüber hinaus macht der Konzern mit Projekten wie der AR-Brille Holo-Lens deutlich, dass man sich auch zutraut, Innovationen selbst voranzutreiben. Der Mehrwert eines Cotana-Ohrclips müsste sich wie bei allen Wearables aber erst noch zeigen. Mit dem Microsoft Band 2 kann der Sprachassistent Cortana auf jeden Fall schon jetzt von Handgelenk aus gesteuert werden. Cortana Button, Satechi BT Cortana Button, Satechi Cortana Button, Satechi BT Cortana Button, Satechi Satechi
Mehr zum Thema: Cortana
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:45 Uhr AUKEY Externer Akku 12000mAh, 2A Eingang und 3.4A Dual Ausgängen, für iPhone, iPad, Samsung, Nexus,Tablets und andere 5V Eingang USB ladende Geräte, mit einem 20cm Micro USB Ladekabel
AUKEY Externer Akku 12000mAh, 2A Eingang und 3.4A Dual Ausgängen, für iPhone, iPad, Samsung, Nexus,Tablets und andere 5V Eingang USB ladende Geräte, mit einem 20cm Micro USB Ladekabel
Original Amazon-Preis
18,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 3,99
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden