Halo 5 feiert Rekord-Start, aber mit einer kleinen "Schummelei"

Microsoft, Halo, Halo 5, 343 Industries, Halo 5: Guardians Bildquelle: Microsoft
Halo 5: Guardians ist vor gut einer Woche erschienen, für Microsoft ist es das wichtigste Spiel des Jahres. Und der Shooter erfüllt die Hoffnungen auch, da man mit dessen Hilfe innerhalb einer Woche 400 Millionen Dollar umsetzen konnte, insgesamt kommt das Franchise mittlerweile auf fünf Milliarden Dollar. Die aktuelle Zahl ist aber schwer mit anderen vergleichbar, da Microsoft hier etwas "trickst".
"Der größte Halo-Launch in der Geschichte der Reihe" und "Halo 5: Guardian pulverisiert Rekord": Das sind die Superlative, die Microsoft in einem Beitrag auf Xbox Wire heranzieht, um den Launch des Sci-Fi-Shooters zu feiern. Und tatsächlich sind weltweite Verkäufe in Höhe von 400 Millionen Dollar eine beachtliche Zahl.

Soft- und Hardware

Allerdings rechnet Microsoft hier nicht ausschließlich mit den Spielen, sondern bezieht die Hardware mit ein. Damit dürften vor allem Bundles gemeint sein, vermutlich aber auch die beiden Controller, die man im Halo 5-Design anbietet. Genauer erläutert man das nicht, es ist also nicht klar, welchen Anteil die Hardware an diesem Erfolg hat.


Ein Erfolg ist Halo aber definitiv, das gilt für den aktuellen Teil wie auch für die gesamte Marke: Denn diese hat seit Beginn fünf Milliarden Dollar für Microsoft eingespielt. Dass Halo 5: Guardians das erfolgreichste exklusive Spiel für die Xbox One darstellt, ist keine große Überraschung.

Microsoft nennt auch einige "Fun Facts" und gibt an, dass Gamer bisher 21 Millionen Gameplay-Stunden insgesamt im Spiel verbracht haben, zwölf Millionen davon alleine in der Kampagne. Im Multiplayer wurden bisher fast sieben Millionen Partien gespielt, das betrifft Arena sowie den neuen Warzone-Modus.

Überdies hat das Spiel vergangene Woche einen Guinness-Weltrekord aufgestellt, nämlich für die meistgesehene Videospiel-Launch-Übertragung, diese wurde von bis zu 330.000 Menschen gleichzeitig angesehen.

Siehe auch: Angespielt: Halo 5 - Multiplayer entschädigt für wirre Kampagne Microsoft, Halo, Halo 5, 343 Industries, Halo 5: Guardians Microsoft, Halo, Halo 5, 343 Industries, Halo 5: Guardians Microsoft
Mehr zum Thema: Halo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

Preisvergleich für Halo 5

Tipp einsenden