Platz da, Siri: Beta-Phase für Cortana auf Apples iOS beginnt bald

Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent Bildquelle: Microsoft
Dass Microsofts Sprachassistentin nicht nur auf Windows-basierten Systemen ihre Dienste anbieten wird, ist bereits seit Mai bekannt. Im Sommer folgte dann der Start der öffentlichen Beta für Android, nun ist auch iOS an der Reihe. Microsoft hat den Startschuss für die Beta-Bewerbungen gegeben, das gilt aber vorerst nur für die USA.
Laut einem Bericht von Microsoft-News sucht das Redmonder Unternehmen ab heute Nutzer für die Beta-Phase von Cortana auf dem mobilen Apple-Betriebssystem. Für die Teilnahme an der "Cortana on iOS Beta" muss man eine kurze Umfrage ausfüllen und unter anderem das iPhone-Modell und die genutzte Version des Betriebssystems angeben. Microsoft will außerdem einige wenige zusätzliche Informationen wissen, etwa wie oft man auf Windows 10 die persönliche Assistentin im Einsatz hat.

Außerdem will man die Apple ID wissen, anzugeben ist auch die E-Mail-Adresse, mit der man beim Windows Insider-Programm angemeldet ist. Es kann sich also nicht im strengen Sinn "jeder" dafür anmelden - allerdings sollte die kostenlose Registrierung als Insider kein großes Hindernis sein.

Leak: Cortana für AndroidLeak: Cortana für AndroidLeak: Cortana für AndroidLeak: Cortana für Android
Leak: Cortana für AndroidLeak: Cortana für AndroidLeak: Cortana für AndroidLeak: Cortana für Android

USA und China

Für deutsche und europäische iOS-Nutzer (unterstützt werden vorerst vermutlich nur iPhones, da man nach iPads erst gar nicht fragt) ist hingegen ein Hindernis, dass die erste Beta nur in den USA und China nutzbar sein wird. Denn das sind die beiden Start-Länder für diese Cortana-Preview, mit der Zeit soll die Verfügbarkeit jener von Windows 10 angeglichen werden.

Das ist zwar auch bei Android der Fall, denn hier ist die App ebenfalls vorerst bzw. noch immer ein ausschließlich nordamerikanisches Vergnügen. Beim mobilen Betriebssystem von Google ist das aber weniger ein Problem, da hier bereits kurz nach der Beta eine APK aufgetaucht ist, diese kann auch ohne großen Aufwand auf jedem Android-Gerät (in Englisch) installiert und ausprobiert werden.

Siehe auch: "Hey Cortana"-Sprachaktivierung jetzt auch für Android Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden