Schon wieder verschoben: HTC Wearables kommen doch erst 2016

Fitness-Tracker, Fitnesstracker, HTC Grip, HTC Wearable Bildquelle: HTC
Die Entwicklung der eigenen Fitness-Wearable-Reihe läuft bei HTC allem Anschein nach nicht besonders rund. Nachdem der Start des Anfang des Jahres präsentierten Fitness-Armbands Grip gestrichen wurde, hat der Konzern jetzt seine Wearable-Pläne auf nächstes Jahr verschoben.

Entwicklung nicht ganz so fit

HTC hatte am Anfang des Jahres angekündigt, dass man unter anderem zusammen mit dem US-amerikanischer Sportartikelhersteller Under Armor als Partner Wearables für den Fitnessbereich entwickeln wolle. Schon im März hatte der Konzern unter dem Namen "Grip" beim Mobile World Congress in Barcelona ein Fitnessband vorgestellt, das das Unternehmen als "ersten intelligenten Fitness Tracker für den Hochleistungsbereich" bezeichnete.
HTC GripDas HTC Grip... HTC Grip... wird so nie erscheinen
Wir hatten in unserem Artikel "Fitnesstracker und Virtual Reality: HTC Grip und Vive vorgestellt" darüber berichtet, dass HTC " Grip schon im "Frühling 2015" in den Handel bringen wollte. Diese Pläne wurden von dem Konzern später aber ohne große Ankündigung verworfen - so teilte ein Sprecher im Juli lediglich gegenüber Engadget mit, dass man das Wearable "nach ausgiebigen Tragetests und Nutzerfeedback" nicht in den Verkauf bringen werde. Damals war angekündigt worden, dass "ein gesamtes Produktportfolio für Gesundheit und Fitness" später in diesem Jahr veröffentlicht werden soll.

Neuer Starttermin im Frühjahr 2016

Wie sich jetzt zeigt, kann auch dieser neue Zeitplan für den Start einer Fitness-Produktreihe mit Wearables nicht eingehalten werden. In einem Statement gegenüber der Seite Phandroid teilt der Konzern mit, dass der versprochene Launch von diesem Jahr auf "das nächste Frühjahr" verschoben werden muss. "Under Armour und HTC haben sich dazu entschieden, ein voll integriertes digitales Ökosystem an Produkten im nächsten Frühjahr zu veröffentlichen", schreibt der Konzern in dem Statement.

Demnach ist damit zu rechnen, dass HTC Anfang 2016 nicht nur ein Wearable, sondern gleich eine ganze Fitness-Produktfamilie in den Markt bringen will. Ob dabei auch das "Grip"-Armband in einer überarbeiteten Version vorgestellt wird, ist aktuell nicht bekannt. Ein passender Termin für die Vorstellung wäre sicherlich der Mobile World Congress 2016, der vom 22. bis 25. Februar in Barcelona stattfindet. Fitness-Tracker, Fitnesstracker, HTC Grip, HTC Wearable Fitness-Tracker, Fitnesstracker, HTC Grip, HTC Wearable HTC
Mehr zum Thema: HTC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:20 Uhr Zidoo X9 Android 4.4 HDMI-Recorder Quad Core Android TV Box 2G/8G Wifi Bluetooth 4K*2K-H.265 UHD Bild in Bild USB 3.0 Streaming Media Player mit ZDMC(Based Upon Kodi 14.2)
Zidoo X9 Android 4.4 HDMI-Recorder Quad Core Android TV Box 2G/8G Wifi Bluetooth 4K*2K-H.265 UHD Bild in Bild USB 3.0 Streaming Media Player mit ZDMC(Based Upon Kodi 14.2)
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads

Tipp einsenden