EU-Kommissar Oettinger beklagt medialen Untergang des Abendlandes

Eu, Günther Oettinger, Eu-kommissar Bildquelle: Jacques Grießmayer - Wikipedia
Den Untergang des Abendlandes sehen dieser Tage wieder so Manche heraufziehen. So auch der für die Digitale Entwicklung zuständige EU-Kommissar Günther Oettinger - wenn auch in anderer Weise. Dieser hat vor allem die Präsenz der europäischen Kultur in aller Welt im Sinn.

Infografik: Die wertvollsten Startups der WeltDie wertvollsten Startups der Welt
Auf den Medientagen München, die heute erstmals einen Europa-Tag abhielten, beklagte Oettinger, dass Europa in der Welt medial aussterbe. Wenn er sich anderswo in einem Hotelzimmer aufhalte, bekomme er im dortigen Fernsehen 30 arabische und 40 amerikanische Fernsehprogramme angeboten und auch solche aus der sonstigen Welt. Aus Europa sei hingegen meist gerade einmal die britische BBC zu empfangen.

Auch deutsche Zeitungen seien schon in der arabischen Region kaum und in Asien und Amerika nahezu überhaupt nicht zu bekommen. Deutschland sei in der letzten Zeit in Übersee nur präsent, wenn es in den Nachrichten um den VW-Skandal oder die Flüchtlingsbewegung gehe.

Da reiche es nicht aus, darüber hinaus nur mit Altbewährtem aufzutreten. "Man kann nicht nur mit Goethe auftreten in der Welt", so der EU-Kommissar, "und nicht nur S-Klasse exportieren". Es sei auch entscheidend, die kulturelle Vielfalt, die Landschaft und die Gesellschaft als Ganzes den Menschen in aller Welt über das Internet und das Fernsehen näher zu bringen.

Wie man dies besser umsetzen könne - dazu gab es allerdings wenig zu hören. Dabei gehört es eigentlich zu Oettingers Aufgabenbereich, zumindest die Internet-Wirtschaft in Europa voranzubringen. Was global erfolgreiche Dienste angeht, beschränkt diese sich derzeit vor allem auf die europäischen Niederlassungen der großen US-Konzerne.

An Ansätzen fehlt es dabei eigentlich nicht. Allein Deutschland als führende Wirtschafsnation in Europa hat vor allem in seiner Hauptstadt eine rege Startup-Szene zu bieten, die aber an verschiedenen Stellen immer wieder an Grenzen stößt und mit ihren Konkurrenten aus den USA nur schwer mithalten kann. Es wäre daher auch an ihm, hier selbst Impulse zu setzen - wenn man denn der Ansicht ist, in der Welt sei nichts stärker unterrepräsentiert, als die europäische Kultur, worüber sich vermutlich trefflich streiten lässt. Eu, Günther Oettinger, Eu-kommissar Eu, Günther Oettinger, Eu-kommissar Jacques Grießmayer - Wikipedia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden