Fakten zu Google Fotos: Clouddienst feiert 100 Mio. Nutzer pro Monat

Statistik, Google Fotos, Fakten, Google Photos, Google Foto Bildquelle: Google
Im Mai hatte Google unter dem Namen Google Fotos einen Online-Dienst für Bilder & Videos vorgestellt, der unabhängig von der Social-Media-Plattform Google+ funktioniert. Zur Feier von 100 Millionen aktiven Nutzern im Monat hat der Konzern jetzt Fakten veröffentlicht.

Foto-Plattform wächst ordentlich

Im Mai dieses Jahres hatte Google unter dem einfachen Namen "Google Photos" - in deutschen App-Stores unter Google Fotos zu finden - einen neuen Dienst vorgestellt, der es jedermann erlaubt, kostenlos eine unbegrenzte Menge an Fotos und Videos auf den Cloud-Servern des Internetkonzerns abzulegen - diese werden dabei zwar komprimiert, bleiben aber "in hoher Qualität" erhalten. Der Service kann dabei über eine App für Android- und iOS-Geräte sowie über ein Web-Interface genutzt werden. Google Fotos: Fakten zum Foto-DienstDie Top-Foto-Events auf Google Fotos: Hochzeiten sind ganz vorn Wie Google rund fünf Monate nach dem Start von Google Fotos jetzt in einem offiziellen Blogbeitrag mitteilt, kann der Dienst nach dieser Zeit bereits 100 Millionen aktive Nutzer pro Monat verzeichnen. Um diesen Meilenstein gebührend zu feiern, hat der Konzern ein paar Fakten darüber zusammengetragen, was die Menschen mit Google Fotos am meisten machen:

Google Fotos: Fakten zum Foto-DienstGoogle Fotos: Fakten zum Foto-DienstGoogle Fotos: Fakten zum Foto-DienstGoogle Fotos: Fakten zum Foto-Dienst

  • Neben Menschen fotografieren die Nutzer von Google Fotos am häufigsten ihr Essen.
  • Geht es um Events, stehen Fotos von Hochzeiten auf der Liste der häufigsten Aufnahmen ganz oben. Auf Platz zwei der meistfotografierten Events finden sich Konzerte gefolgt von Fotos aus der Weihnachtszeit. Immerhin auf Platz sechs dieser Liste schaffen es digitale Erinnerungen an die letzte Club-Nacht.
  • Geht es um Tiere, knipsen die Nutzer von Google Fotos besonders gerne Hunde. Bilder, die den besten Freund des Menschen zeigen, sind mit Abstand vor allen anderen tierischen Begleitern am häufigsten auf der Plattform zu finden. Welchen Platz hier Katzen einnehmen, teilt der Konzern nicht mit.
  • Im Streit um die Stadt, die am häufigsten auf Google Fotos zu finden ist, hat Paris fünf Monate nach dem Start der Plattform die Nase vorn. New York wird von den Nutzern am zweithäufigsten abgebildet, Barcelona findet sich auf Platz 3 dieses Städte-Foto-Rankings.
  • Bei den Dingen, die Google-Foto-Nutzer am häufigsten suchen, landen "Babys" ganz vorne. Neben dem Nachwuchs wird laut Google aber auch sehr häufig einfach "Ich" in die Suchmaske des Dienstes eingegeben.
  • Mit Google Fotos wurden bis jetzt 15 Millionen Animationen und Collagen erstellt. Google will die Geräte der Nutzer außerdem von 3720 Terabyte an Daten befreit haben.
Statistik, Google Fotos, Fakten, Google Photos, Google Foto Statistik, Google Fotos, Fakten, Google Photos, Google Foto Google
Mehr zum Thema: Cloud
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Tipp einsenden