Windows 10 Mobile Build 10572 kommt Mitternacht, Downgrade notwendig

Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Windows 10 Insider Preview, Windows Phone 10, Edge, Microsoft Edge, Windows Mobile 10, Windows 10 for Phone, Windows 10 für Smartphones, Windows 10 Mobile Build 10149, Build 10149
Windows Insider können sich auf eine neue Windows 10 Mobile Version freuen. Wie Gabe Aul bei Twitter bekannt gegeben hat, bereitet man sich bei Microsoft gerade darauf vor, die Build mit der Nummer 10572 in den Fast Ring der Windows Insider zu schieben.
Damit sollten die ersten angemeldeten Tester die neue Build schon bald auf ihren Geräten haben. Zuvor hatte Gabe Aul in seiner bekannten Manier bei Twitter die Nutzer des Windows Insider Programms darüber abstimmen lassen, ob sie die Build 10572 trotz eines schwerwiegenden Fehlers in der Update-Funktion zum Testen haben wollen oder nicht. Die Community entschied sich recht schnell für die Veröffentlichung des Builds - die Alternative wäre gewesen, noch bis mindestens Ende der Woche oder bis kommende Woche auf die Ausmerzung des Fehlers und der anschließenden Veröffentlichung zu warten. Wie es heißt, soll Build 10575, an dem intern schon fleißig gearbeitet wird, den Fehler schließlich beheben. Damit ist es wahrscheinlich, dass der Slow Ring erst Build 10575 bekommt.

Windows 10 Mobile Build 10549Windows 10 Mobile Build 10549Windows 10 Mobile Build 10549Windows 10 Mobile Build 10549
Windows 10 Mobile Build 10549Windows 10 Mobile Build 10549Windows 10 Mobile Build 10549Windows 10 Mobile Build 10549

Mehr dazu: Windows 10 Mobile Build 10549: Android-Subsystem wieder entfernt

Downgrade notwendig

Nun bekommen die Windows Insider, die sich für die Fast-Ring-Option entscheiden haben, allerdings die verbuggte Version. Das bedeutet für die Nutzbarkeit, dass die Beta für Windows 10 Mobile nicht einfach von einem früheren Build auf Build 10572 aktualisiert werden kann. Stattdessen müssen Windows Insider ihr Gerät zunächst einmal auf Windows Phone 8.1 zurücksetzten, wie es in der Feedback-Funktion zum Windows Insider Programm heißt. Später soll die Build 10572 sich aber problemlos aktualisieren lassen. Von 10572 aus ist ein Update also auf eine neuere Version ohne weitere Zwischenschritte möglich.

Laut Aul benötigt Microsoft nun insgesamt rund dreieinhalb Stunden, um die neue Version für den Fast Ring fertig zu machen. Damit dürfte die Verfügbarkeit gegen Mitternacht deutscher Zeit beginnen. Bei Twitter wird sich Aul aber noch einmal melden, sobald das Rollout beginnt. In der Zwischenzeit kann man schon einmal sein Windows Phone zurüksetzen. Wie das funktioniert, haben wir für euch in einem älteren Artikel zusammengefasst.

Download
Tool zum Downgrade auf Windows Phone 8.1
Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Windows 10 Insider Preview, Windows Phone 10, Edge, Microsoft Edge, Windows Mobile 10, Windows 10 for Phone, Windows 10 für Smartphones, Windows 10 Mobile Build 10149, Build 10149 Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Windows 10 Insider Preview, Windows Phone 10, Edge, Microsoft Edge, Windows Mobile 10, Windows 10 for Phone, Windows 10 für Smartphones, Windows 10 Mobile Build 10149, Build 10149
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden