Microsoft Lumia 950 XL: Service-Video zeigt "Flüssigkühlung" & mehr

Microsoft Lumia, Teardown, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman Bildquelle: YouTube
Microsoft steht vor der Einführung seiner ersten beiden Flaggschiff-Smartphones mit Windows 10 Mobile und bereitet natürlich auch seine Service-Mitarbeiter darauf vor, sich gegebenenfalls um defekte Geräte zu kümmern. Zwei Trainings-Videos geben nun ausführlich Einblick in das Innenleben des Microsoft Lumia 950 XL und zeigen unter anderem den IR-Sensor und die Flüssigkühlung an Bord des neuen Topmodells.
Die Videos stammen offensichtlich von Microsoft selbst und sind zu Trainingszwecken bestimmt, da sie Schritt für Schritt die Zerlegung und den Zusammenbau des Lumia 950 XL dokumentieren. Unter anderem sind sie mit entsprechenden Hinweisen dazu versehen, welche Bauteile nach der Entfernung nicht wieder neu verbaut sondern nur noch entsorgt werden können. Die Videos sind eigentlich nicht für die breite Öffentlichkeit bestimmt, wurden aber dennoch auf einem eigens neu erstellten YouTube-Kanal veröffentlicht.


Neben einem Einblick in die Arbeit der Service-Dienstleister von Microsoft zeigen die Videos allerdings auch einige interessante Details. So kann man erkennen, dass die Zerlegung des Microsoft Lumia 950 XL offenbar relativ einfach möglich ist, wobei dank eines leicht zu entfernenden Akkus ein schneller Zugang zum Innenleben möglich ist, wenn man erst einmal die 12 Schrauben gelöst hat, die das Gerät zusammenhalten.

Microsoft Lumia 950 XL Teardown (Service-Video)Microsoft Lumia 950 XL Teardown (Service-Video)Microsoft Lumia 950 XL Teardown (Service-Video)Microsoft Lumia 950 XL Teardown (Service-Video)
Microsoft Lumia 950 XL Teardown (Service-Video)Microsoft Lumia 950 XL Teardown (Service-Video)Microsoft Lumia 950 XL Teardown (Service-Video)Microsoft Lumia 950 XL Teardown (Service-Video)

Dringt man unter Entfernung fast aller Komponenten tiefer in das Innere vor, müssen relativ viele eingeklebte Schaumstoffteile entfernt werden, die von einer Privatperson nur schwer zu ersetzen sind. Generell zeigt sich aber, dass viele Teile - allen voran das eigentliche Mainboard - einfach nur in den Rahmen des Gehäuses eingeklickt werden.

Heatpipe überträgt CPU-Wärme auf den Innenrahmen aus Metall

Besonders auffällig sind zwei Bauteile: die Heatpipe und der Infrarot-Sensor oberhalb des Displays. So ist zu sehen, dass Microsoft bei seinen Top-Smartphones tatsächlich eine Art Flüssigkühlung verbaut. So sitzt in dem schon ganz am Anfang des Zerlegungsprozesses abzunehmenden rückwärtigen Teil des Innenrahmens ein langes, aus Kupfer gefertigtes Bauteil, das die Hitze des Qualcomm Snapdragon 810 von seinem Platz am unteren Ende des Geräts - also unterhalb des Akkus, links oberhalb des USB Type-C-Anschlusses - wegführen soll.
Microsoft Lumia 950 XL Teardown (Service-Video)Heatpipe bringt die Hitze vom Prozessor weg Microsoft Lumia 950 XL Teardown (Service-Video)Wärmeleitpad verbindet Heatpipe und CPU
Die "Hitzeleitung" verläuft dabei am Rand des Gehäuses entlang neben dem Akku und endet knapp unterhalb der Kamera. Offensichtlich soll die Wärme so über das gesamte Gehäuse verteilt werden, um den zur Überhitzung neigenden SoC in allen Situationen kühl zu halten. Auf flache Kühlkörper oder eine größere Hitzeleitfolie verzichtet Microsoft offensichtlich und setzt voll auf die Kupferleitung.

Siehe auch: Microsoft Lumia 950 & 950 XL mit Flüssigkühlung & mehr (Update)

Diese ist allerdings mit dem ebenfalls aus Metall gefertigten Innenrahmen verbunden, so dass dieser wohl als eine Art riesiger Kühlkörper dienen soll. Der "Kopf" der Heatpipe liegt direkt auf dem Gehäuse des Qualcomm-Prozessors auf, wobei ein Wärmeleitpad die Verbindung herstellt.

In den Videos wird außerdem der IR-Sensor für die Nutzung von Windows Hello explizit erwähnt. Außerdem ist zu sehen, dass Microsoft einen relativ großen Resonanzraum für den einzelnen Mono-Lautsprecher auf der Rückseite reserviert hat und dabei die Ausmaße seines 5,7-Zoll-Phablets wohl sinnvoll nutzt, so dass zu hoffen ist, dass das Gerät einen recht ordentlichen Sound über den integrierten Speaker liefern kann.

Hinzu kommt, dass gut zu erkennen ist, wie jeweils vier der fünf Bohrungen der beiden Reihen auf der Rückseite keinerlei Zweck erfüllen, sondern lediglich mit Schaumstoff vor Schmutz geschützt werden, während hinter Loch Nummer fünf ein Mikrofon sitzt. Microsoft Lumia, Teardown, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman Microsoft Lumia, Teardown, Microsoft Lumia 950 XL, Lumia 950 XL, Cityman YouTube
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr NETGEAR XS748T-100NES ProSAFE 48-port 10-Gigabit Kupfer Ethernet Smart Managed Switch
NETGEAR XS748T-100NES ProSAFE 48-port 10-Gigabit Kupfer Ethernet Smart Managed Switch
Original Amazon-Preis
5.329,84
Im Preisvergleich ab
5.298,24
Blitzangebot-Preis
4.263,18
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1.066,66

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden